Meike (36-40)
Verreist als Familieim Juni 2015für 2 Wochen

Spitzenmäßige Anlage, aaaaaber........

4,5/6
Das Hotel ist wirklich sehr groß,zumal das Titanic Beach dazu gehört. Es ist nach meiner Meinung nicht das jünste Hotel, aber es hatte von der Einrichtung schon einen gewissen Charme...
Tolle Poolanlage, super Rutschen für Groß und Klein.
Altersmäßig ist alles vertreten, die Gäste kommen aus allen Ländern, vorrangig allerdings aus Russland.

Lage & Umgebung5,0
Es sind ca. 40 Minuten Fahrt vom Flughafen zum Hotel. Der Strand liegt direkt hinter dem Hotel, wenn man allerdings im Meer schwimmen möchte, muss man etliche Meter reinlaufen, oder vom Steg aus über Treppen reingehen. Es herrscht Ebbe und Flut,und selbst bei Flut ist das Wasser nur Knietief :-).
Im und direkt vor dem Hotel gibt es ein paar Shopping Möglichkeiten. Wenn man weg will, dann über den hoteleigenen Taxistand. Erstens ist es günstiger und zweitens möchten die Ägypter, dass man sicher wieder ankommt :-)

Zimmer5,0
Die Bungalows sind normal groß,es reicht für zwei Personen :-) . Etwas altmodisch, aber die Klimaanlage sowie die Minibar (Cola,Wasser ohne Kohlensäure, Sprite) funtionierte einwandfrei und es war sauber. Tv hatten wir Rtl,Nickolodeon, das Erste,das Zweite und Arte. Reichte uns vollkommen, denn wer will schon im Urlaub fernsehen? Auch das Bad war vollkommen okay :-)
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
Also, wenn man nicht gerade mit einer deutschen Reiseleitung spricht, kommt man nicht weit. Man sollte schon etwas Englisch sprechen können,und wenn das nicht klappt, russisch :-)
Was absolut überhaupt nicht ging,war, das man uns am letzten Tag die obligatorischen Armbändchen abschnitt und uns versichert wurde,wir könnten alle Leistungen weiter in Anpruch nehmen - prompt kamen wir nur mit viel Theater ins Restaurant.
Der Service an den Bars und im Zimmer war allerdings echt prima ;)

Gastronomie2,0
Es gab 2 all inkl. Restaurants im Palace,beide waren nicht gut. Verschmutze Teller, verschmutze Tassen oder gar keine Teller, gar keine Tassen.Oder kein Besteck... Einmal lagen beim Frühstück Pommes vom Vorabend neben den Kaffetassen. Nach drei Tagen waren wir satt. Nicht nur vom Frühstück, sondern auch vom Abendessen :-( . Irgendwie gab es nur zusammengerührtes, oder, wenn man wirklich etwas mochte, zu wenig oder gar nichts mehr... Und wer möchte eigentlich zum Frühstück das aufgewärmte Püree vom Vorabend?
Und noch was: Herren am Abend in langen Hosen? Quatsch ! T-Shirt, Shorts und Flip-Flops tun es auch! Also am Abend wirklich keine Urlaubsatmosphäre!
Wir haben mehr a´la Card gegessen und das war auch gut so (wirklich zu empfehlen ist "the grill") .
Die Bars sind in Ordnung, die Kellner hier sind wirklch bemüht,alles schnell und mit einem Lächeln auf den Lippen zu erledigen :-) Da darf man dann auch mal ein Trinkgeld geben,finde ich.

Sport & Unterhaltung5,0
Liegen und Sonnenschirme sind am Strand und am Pool reichlich vorhanden (zumindest in unserer Reisezeit). Die Rutschen sind toll, die Ägypter setzen auch hier sehr auf Sicherheit. In der Anlage laufen ständig Leute rum, die Schnorcheltouren, Delfintouren etc. anbieten. Das kann man echt annehmen, denn es ist einfach toll :-D . Aber das Handeln nicht vergessen! Es gibt dort sonst nicht viel am Strand, kein Banana Boot oder so... Eine Disco ist im Hotel drin, alles inkl..
Was den Kinderclub angeht, kann ich nichts sagen-unsere sind aus dem Alter raus...

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Eine Stunde W-LAN kostet 5 Euro. Wir haben es nur dann und wann in Anspruch genommen. Je länger man W-LAN möchte,desto "günstiger" bekommt man es. Lohnt sich nicht in den Bungalows,der Empfang reicht wohl nicht ganz... Beim Einkaufen muss man echt unverschämt handeln, die setzen teilweise die Preise so hoch an,dass man genauso gut in Deutschland kaufen kann. Und Mc Donalds gibt es auch in Ägypten- wir haben es genossen.......Ach,und ägyptische Zigaretten gehen gar nicht :-( .....

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Meike
Alter:36-40
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Meike,
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, hier bei Holiday Check Ihre Urlaubserfahrung mit anderen Urlaubern zu teilen.
Das Management unseres Hotels TITANIC PALACE ist sehr an konstruktiven, positiven, als auch negativen Bewertungen interessiert. Leider ist Ihre Beurteilung negativ ausgefallen, was wir aufrichtig bedauern.
Wir moechten nun doch zu einigen von Ihren Kritiken Stellung nehmen:

Wie aus allen Hotelbeschreibungen zu lessen, gibt es im Titanic Palace zwei Hauptrestaurants und fuenf A la Carte Restaurants. Weiter koennen die Gaeste vom Titanic Palace auch alle Restaurants und Bars im anliegenden Titanic Beach Hotel benutzen. Zudem kommt es in Zeiten, in der die Hotelauslastung sehr hoch ist, leider vor, dass die Tische sofort wieder von den naechsten Gaesten belegt sind, somit eine anstaendige Zwischenreinigung fast unmoeglich ist.


Wir finden es sehr schade, das Sie vor Ort nicht das Gespräch mit einem unserer Manager gesucht haben, oder unseren General Manager direkt kontaktiert haben, sein Büro steht unseren Gästen jederzeit offen. Ganz sicher hätten wir sofort entsprechende Massnahmen gesetzt. Ich haette Ihnen als Gaestebetreuerin auch sehr gerne im Bereich unserer Gastronomie geholfen und Sie mit unserem F&B Manager und natuerlich auch mit unserem Generalmanager zu einem Gespraech zusammengebracht. Ganz sicher haetten wir fuer Sie eine zufriedenstellende Loesung gefunden.Wir haetten gerne versucht Sie zufrieden zu stellen und haetten Ihnen die Moeglichkeit eingeraeumt taeglich in einem unserer acht A la Carte Restaurants zu essen.

Nur durch Ihr Feedback können wir uns regelmäßig weiterentwickeln.

Das gesamte Team wünscht Ihnen alles Gute und würde sich freuen, wenn Sie uns nochmals die Moeglichkeit geben, Sie wieder bei uns im Titanic Palace begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen
i. A. Vanessa
und das gesamte Team des Titanic Palace

Website : www.titanicgroup.com