phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Pascal (36-40)
Verreist als Paarim März 2009für 3-5 Tage

Das beste Oberoi-Hotel unserer Rundreise

5,3/6
Vielfach international ausgezeichnetes 5 Sterne Deluxe Hotel mit insgesamt 71 Zimmer und Suiten verschiedener Kategorien. Alle Zimmer und Zelte sind großzügig in der insgesamt 32 Morgen großen Gartenanlage verteilt. Mitglied bei „Small Luxury Hotels of the World“. Es gibt 2 Restaurants, eine Bar, Spa, Gym, Pool, Shop und Tagungsräume. Das Hotel macht einen sehr gepflegten Eindruck. Publikum mittleren Alters, hauptsächlich Europäer.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel ist ca. 8 Km vom Stadtzentrum und 14 Km vom Bahnhof in Jaipur entfernt. Vom Flughafen sind es ca. 30-40 Minuten mit dem Auto. Die Fahrt von Agra bis Jaipur dauert ca. 5 Stunden, weiter nach Udaipur braucht man ca. 8 Stunden. Entfernungen der Sehenswürdigkeiten: City Palace und Hawa Mahal: ca. 12 Km, Amber Fort: 18 Km.

Zimmer5,5
Es gibt insgesamt 71 Zimmer, Zelte und Suiten unterschiedlicher Kategorien: die Standardzimmer „Premier Rooms“, „Luxury Tents“, „Royal Tent“, Luxury Villa with Private Pool“, „Kohinoor Villa with private Pool“. Schon die Standardzimmer sind sehr luxuriös ausgestattet: Marmorbad mit versenkter Badewanne, separate Dusche und Toilette, Schlafbereich mit Flat-TV und DVD-Player, (kostenpflichtiges) W-Lan, Safe, Minibar, individuell regelbare Klimaanlage und 24 Stunden Butlerservice. Die „Luxury Tents“ liegen in einem eigenen Bereich in der Nähe des indischen Restaurants. Sie sind sehr stilvoll eingerichtet, innerhalb, auch im Badezimmer, gibt es nur Vorhänge. Im Bad gibt es eine freistehende Badewanne und ebenfalls separate Toilette und Dusche, der Schlafbereich verfügt über die gleiche Ausstattung wie die „Premier Rooms“. Die Zelte umgibt ein kleiner Innenhof/Garten mit Sitz- und Liegemöglichkeiten, der durch eine Lehmmauer begrenzt ist. Die Privatsphäre ist gut, durch die weit heruntergezogenen Zeltflanken ist es innen aber nicht besonders hell.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Erstklassiger Service im gesamten Hotel. Zügiger Check-In und Check-Out im Zimmer. Sehr gründliches Housekeeping mit Turn-Down-Service. Ein „geht nicht“ gibt es nicht, es wird immer versucht die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Selbst der Hotelmanager ist ständig im Hotel präsent und fragt die Gäste nach ihrem Wohlergehen.

Gastronomie5,0
Es gibt 2 verschiedene Restaurants: Im Hauptrestaurant „Surya Mahal & Courtyard“ wird neben Lunch und Dinner das gute und umfangreiche Frühstücksbuffet serviert. Man kann hier auch sehr schön im Innenhof sitzen. Abends leichte Unterhaltung durch Livemusik. Die Auswahl beim Abendessen an internationalen- und indischen Gerichten war umfangreich, Sonderwünsche werden gerne nach Möglichkeit erfüllt. Qualitativ war das Abendessen das Beste von allen besuchten Oberoi-Hotels unserer Rundreise. Außerdem gibt es noch das indische Restaurant „Rajmahal“, welches aber während unseres Aufenthaltes aufgrund der geringen Gästezahl geschlossen war. Das war aber kein Problem, da wie oben geschrieben, genügend indische Gerichte auf der Karte im Hauptrestaurant angeboten und auch Sonderwünsche gerne erfüllt wurden. In tollem Ambiente mit aufmerksamen aber unauffälligem Service lässt sich in der „Rajwada Library Bar“ ein guter Wein oder ein Cocktail genießen.

Sport & Unterhaltung5,5
Eine traumhafte Gartenanlage um einen 260 Jahre alten Tempel, in welchem Yogastunden gegeben werden, ein tolles Spa mit umfangreichen Anwendungen, ein Gym, eine schöne Poolanlage mit Liegen und Sonnenschirmen, 2 Tennis-Hartplätze, dezente Abendunterhaltung. Hier lässt es sich wirklich aushalten ;-)

Hotel5,5

Tipps & Empfehlung
Traumhaft angelegtes Resort mit luxuriösen Zimmern, erstklassigem Service und gutem Essen. Das Oberoi Rajvilas war insgesamt unser „Favorite“ in Indien.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2009
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Pascal
Alter:36-40
Bewertungen:190
NaNHilfreich