Archiviert
Armin (56-60)
Verreist als Familieim August 2015für 3-5 Tage

Urlaub bei den Sparbrötchen

3,6/6
Das Hotel ist auf Geldmacherei getrimmt. Das kleinere (und billigere) Superior Zimmer im 5. Stock, dem "Executive Floor" hat (auf Nachfrage!) sogar Badelatschen, die kosten in der Juniorsuite im 4. Stock, 3 Euro extra.
W-Lan 7Euro pro Tag, das ist vorsintflutlich. Seltsam auch die Parkmöglichkeiten, vor dem Hotel leere Parkplätze wegen der Begrenzung tagsüber auf zwei Stunden mit Parkscheibe, dafür Tiefgarage für 13 Euro pro Tag.
Beide Zimmer ohne Klimaanlage, Fliesenfugen im Bad reichlich verschmutzt, obere Ablage im offenen Schrank nicht zu gebrauchen, da außerhalb der Reichweite des Zimmermädchens heftige Staubschicht, Fenster definitiv schmutzig.
Zu wenige Liegemöglichkeiten im Garten: Personal sieht ungerührt zu, wenn die Gäste dann Liegen aus dem Innenpoolbereich nach außen schleppen. (SCHILD: KEINE BADEAUFSICHT). Rezeption lieblos, weil angenervt, Internet in Hotelhalle (1 Stunde kostenlos) funktioniert nicht: "Da kann ich jetzt auch nicht helfen", Abschlussrechnung ist unklar: "Ja, das müssten wir dem Chef mal sagen", Hinweis auf Internetgebühr: "Sie haben Recht, das wissen wir schon".

Lage & Umgebung3,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Executive
Ausblick:zum Pool

Service2,3
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft3,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie3,8
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0

Sport & Unterhaltung3,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0
Zustand & Qualität des Pools4,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Armin
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast Armin,

vielen Dank, dass Sie unser Gast waren und sich anschließend die Zeit genommen haben unser Hotel zu bewerten.

Bedauerlicherweise haben Sie erst nach Ihrem Aufenthalt Ihre empfundenen Mängel geäußert, was schade ist, denn ein persönlicher Ansprechpartner ist immer vor Ort.

Zu Ihren Kritikpunkten nehmen wir, wie folgt, Stellung:

Leider ist für uns nicht mehr nachzuvollziehen, in welchem Zimmer Sie übernachtet haben. Standardmäßig sind alle JuniorSuiten mit Bademänteln und Slippern ausgestattet. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall gewesen sein entschuldigen wir uns für dieses Versehen.

Bei den Parkplätzen rund um das Hotel handelt es sich um öffentliche Stellplätze auf deren Parkbedingungen wir keinen Einfluss haben. Unbegrenzt kostenlose Parkplätze für unsere Hotelgäste befinden sich etwa 5 Gehminuten entfernt.

Angesichts von Temperaturen über 30 Grad im Schatten, wie es sie im August gab, gestatten wir unseren Gästen selbstverständlich die Liegen aus dem Innenbereich auch in unsere schöne Außenanlage zu bringen. Wir sehen darin keine Beeinträchtigung

Aufrichtig entschuldigen möchten wir uns für das unglückliche Verhalten unserer Rezeptionsmitarbeiter. Dies entspricht selbstverständlich nicht unserer Servicequalität und wird auch intern mit den zuständigen Mitarbeitern besprochen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich nochmals persönlich kontaktieren. Dann könnten wir auch ihrem Hinweis bezüglich der Sauberkeit des Zimmers auf den Grund gehen.

Abschließend bedauern wir sehr, dass Sie nicht die erwünschten erholsamen Tage bei uns erleben konnten und wünschen Ihnen für zukünftige Aufenthalte dass Ihre Erwartungen erfüllt oder sogar übertroffen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Helga Norbach
Dir. Sales & Marketing
NaNHilfreich