phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Johannes (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Keine 5 Sterne, aber trotzdem schönes Hotel !

4,8/6
Das Hotel ist nicht mehr das Neueste was man schnell merkt. Jedoch wird sich stets bemüht, die vorhandenen Mängel zu beheben. Dass nicht für jeden Pauschalurlauber gleich ein Handwerker mit abgestellt werden kann, sollte aber jedem Urlauber klar sein. Wenn wir Probleme hatten wurde uns immer schnellst möglich geholfen, aber bei manchen Urlaubern ist halt der Stresspegel zu Beginn des Urlaubs schon am Limit. Also immer locker bleiben und das Personal freundlich behandeln, dann sind diese Leute auch anständig und freundlich.

Die Zimmer des Hotels sind nicht die Größten, vor allem bei den Familienzimmern merkt man das, da in einem normalen Doppelzimmer einfach nur eine Milchglaswand eingezogen wurde (mit Schiebetür). Das macht das Zimmer schon sehr klein. Dazu kommt noch, dass im Familienzimmer zu wenig Schränke sind. Da musste man schon teils aus dem Koffer leben.

Zur Sauberkeit kann man sagen, dass wir überhaupt keine Probleme hatten. Wir hatten weder Schimmel, noch sonst Beanstandungen. Unsere Putzfrau war sehr gewissenhaft und hat sich merklich auch über unser Kleingeld, welches wir ihr als Trinkgeld zukommen ließen gefreut.

Das Essen war super. Wer sich allerdings wie ich auf Rührei mit Speck im Urlaub freut, wird allerdings enttäuscht. Die Rühreier waren nur Pampe und Schweinefleisch gibt es nicht! (Hätt ich mir aber auch vorher denken können, dass es in einem muslimischen Land kein Schweinefleisch gibt!) Mittagessen war o.k.; Abendessen war immer gut und auch ausreichend. Wer hier nichts zu Essen findet was ihm schmeckt, dem ist nicht zu helfen!

Gästestruktur als wir dort waren, war gemischt. Erst waren viele deutschsprachigen Russen, Deutsche und Türken dort. Zum Ende hin waren dann viele Deutsche dort und noch einige Türken. Bei uns bestätigte sich das Vorurteil mit den lauten, saufenden, Essen verschwendenden Russen nicht. Alle waren richtig anständig und es herrschte eine schöne Urlaubsathmosphäre. Schlimmer fand ich die Stimmung dann, als überwiegend nur Deutsche im Hotel waren. Da wurde überall rumgenörgelt, gemotzt, sich beschwert und geschimpft. Zudem war das Hotel dann auch noch fast voll ausgelastet. Zu größeren Problemen mit Liegen, Wartezeiten beim Essen oder an den Bars kam es aber trotzdem nicht! (außer man wollte sich unbedingt beschweren, weil nicht zu jeder Zeit der schönste Platz für jeden Gast frei war). Vom Alter her war alles vorhanden. Familien mit Kindern, Alleinreisende, Paare.

Das WiFi in der Hotellobby war nicht so prickelnd, wir hatten aber das Glück, dass es in unserem Zimmer besser funktionierte.

Der Hauptpool war recht schön (Tiefe 145 cm), allerdings muss man Animation mögen, da vormittags und nachmittags Musik über Boxen gespielt wurde. Am Relaxpool war keine Musik, allerdings waren da auch die LIegen knapp. Der Strand war sehr schön und etwa 500 Meter entfernt (Bei 2 Wochen AI tat aber auch jeder Meter Bewegung gut!) Jedes Hotel hat einen eigenen Strandabschnitt mit Strandbar. Die Sauberkeit war einwandfrei

Zur Freundlichkeit des Personals kann ich mich nur wiederholen. Wie man in den Wald reinruft, .... !!!! Wir hatten weder an der Rezeption, noch im Speisesaal, noch an den Bars unfreundliches Personal vorgefunden. Aber wenn man natürlich in der Türkei erwartet, dass jeder Türke fließend deutsch spricht, der könnte enttäuscht werden!

Alles in allem hatten wir einen sehr angenehmen Urlaub im Sultan of Side! Allerdings muss man schon sagen, dass es vermutlich die 5 Sterne, welche es nach türkischem Standard hat, nicht mehr verdient hat. Aber wir waren mit den 4 Sterne+ auch sehr zufrieden!

Lage & Umgebung5,0
Können wir nicht viel sagen, wir haben nur an der angeblichen Einkaufsfahrt nach Antalya teilgenommen, wo angebich Originalware (keine Plagiate) zu Niedrigstpreisen angeboten werden. Glaubt das bloß nicht !!!!! Hinter dem Hotel gibt es die selbe Plagiate wie in Antalya, nur für den halben Preis. Und der Rest des Ausflugs ist schnell erzählt! KAFFEEFAHRT PUR! (Diese Reise wurde allerdings nicht vom Hotel angeboten, sondern bei uns von der vor Ort ansässigen TANTUR Reiseleitung).

Entfernung vom Flughafen Antalya ca. 1 Stunde Fahrtzeit.

Zimmer4,0
Familienzimmer wie oben beschrieben zu klein. Zu wenig Schränke.

Minibar wurde täglich mit Wasser und Saft aufgefüllt. Fernseher ging eher schlecht, als recht! (War mir aber persönlich egal, da ich nicht viel fernsah)

Das Bad war klein, aber ausreichend und sauber.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Wie oben beschrieben sehr gut!

Gastronomie5,0
Wie oben beschrieben hatten wir alles vorgefunden was wir erwarteten. Alles war sauber und das Personal war freundlich! Lediglich die musikalische Untermalung hat mit der Dauer etwas genervt. Der Rest war gut.

Sport & Unterhaltung4,0
Sportmöglichkeiten waren begrenzt. Volleyball und Wasserball haben mir aber Spaß gemacht. Die restliche Animation unterm Tag war recht einfallslos. Die Abendprogramme haben wir nicht besucht, da sie im Amphietheater stattfanden, wo man keine Getränke mit reinnehmen durfte. Was man so hörte, waren sie aber auch nicht so berauschend, wobei unseren Kindern (7 u. 10) haben sie gefallen. Ein richtiges Spektakel war die Poolparty mit Schaumparty und Turn-/Tanzgruppen! Das war richtig klasse!

Hotel5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:31-35
Bewertungen:11
NaNHilfreich