Christian (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Hotel Strandperle fünf Sterne??

3,0/6
Ein fünf Sterne Hotel in Cuxhaven Duhnen. Ein Hotel was in die Jahre gekommen ist.
Das Hotel wurde für ein Kurzurlaub, während der Corona Einschränkungen, gebucht.

Lage & Umgebung4,0
Direkt an der Promenade gelegen und zentral im Ort Duhnen. Da es sehr zentral liegt sind, entsprechend der Jahreszeit und den Einschränkungsvorschriften, einige Freizeitbeschäftigungen möglich.
Die Wattfahrten in Richtung Neuwerk sollten überdacht werden. 35€ pro Erwachsener plus 10€ Zuschlag von der Landesregierung. Corana Abzocke Cuxhaven.

Zimmer2,0
Am ersten Tag haben wir ein Doppelzimmer, mit Blick auf die Seitenstraße, bezogen.
Das Zimmer hat ein französischer Balkon, mit seitlichen Meerblick.
Das Zimmer ist eine Zumutung und für ein fünf Sterne Hotel nicht tragbar. Sei es die Reinlichkeit und der allgemeine Zustand der Einrichtung. Schimmel- und Stockflecken im Bad. In den Zimmern lösen sich die Tapetenränder. Wollmäuse hinter dem beweglichen Mobiliar, auf dem der Koffer abgestellt werden kann.
Siehe hierzu die Fotos.
Die Matratzen waren so schräg ausgelegen, sodass ein herausfallen nicht zu verhindern war.
Die Mängel haben wir am nächsten Tag angemerkt und umgehend ein neues Zimmer erhalten.
Das zweite Zimmer war schon, für den Preis, angebracht und das Mobiliar und Tapeten waren in einem besseren Zustand. Leider aber auch hier ist es mit der Reinlichkeit nicht ein fünf Sterne Niveau. Auch hier siehe Fotos.

Service4,0
Das Personal war dabei stets freundlich und bemüht. Hier ist Herr Schmidt sehr positiv aufgefallen, der trotz seiner neuen Einarbeitungsphase, professionell und angenehm ruhig war.

Gastronomie4,0
Gebucht haben wir Halbpension. Aufgrund der Einschränkungen, Corona, wurde
das Frühstück an den Tisch gebracht. Standard war ein Wurst-Käseteller, Marmelade und ein Teller mit Lachsscheiben. Getränke und Eispeisen entsprechend dem Gästewunsch. Nach Rückfrage wurden auch weitere Speisen (Joghurt, Quark, gemischtes Obst usw.) bereitgestellt. Aber hier wird der Gast nicht informiert, was zusätzlich noch bestellt werden kann. Hier ist man auf das Beobachten der Nachbartische angewiesen.
Zum Abendessen wurden drei Menüvorschläge bereitgestellt.
Die Qualität war gut.

Sport & Unterhaltung1,0
Leider nicht zu bewerten. Aber den ein Stern vergeben wir aus folgenden Grund.
Verständlich sind die Einschränkungen während der Corona Pandemie. Der Wellnessbereich und der Indoor Pool waren daher geschlossen.
Trotz der Einschränkungen hat es keine Anpassungen im Preis gegeben. Auf Rückfrage bezgl. der Preise, bekamen wir folgende Antwort. „Wir sind ja nicht für die Corona Pandemien verantwortlich.“ Muss dann wohl der Kunde sein?

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juni 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:61-65
Bewertungen:13
Kommentar des Hoteliers
Moin, Moin aus Ihrer Strandperle in Duhnen:

Liebe Gäste,

es ist doch immer wieder spannend wie sich manche wenige Gäste vor Ort und im Nachgang eines Aufenthaltes verhalten.
Herzlichen Dank für Ihre Bewertung, die uns natürlich sehr bewegt. Sie bewegt uns deshalb, da wir u.E. bereits alles nicht nur mit Ihnen vor Ort besprochen und geklärt hatten, sondern vielmehr mit Ihnen zusammen eine Lösung gefunden hatten, mit der Sie sich deutlich einverstanden erklärt haben. Sicherlich geben wir Ihnen absolut recht, dass die Unterbringung in dem 1. Zimmer nicht unserem Standard entsprochen hat, wobei wir den Punkt mit den Matratzen nicht nachvollziehen können, da diese erst vor 2 Jahren neu angeschafft wurden. Hierfür möchten wir uns nochmals entschuldigen. Unser sofortiges Angebot Ihnen ein anders Zimmer zu geben wurde von Ihnen angenommen und auf Nachfrage als "sehr schön" dargestellt. Nun aber dieser Kommentar ( warum nur ?). Auch ein Gespräch mit dem Unterzeichner am Tag des Umzuges wurde ohne jegliche Kritik geführt. Hier ist es interessant, dass Sie noch in diesem Zuge sagten, dass sie die Reaktion von uns gut gefunden haben, denn solche Dinge "könnten ja auch im Netz landen, aber das kann man ja vermeiden". Was für ein Widerspruch, aber es gibt eben ein Verhalten vor Ort und ein Verhalten im Nachgang eines Aufenthaltes. Ganz herzlichen Dank für Ihre Wertschätzung von Herrn Schmidt, der als neuer Mitarbeiter sich sehr bemüht und ein wirklicher Gewinn im Team ist. Verwundert sind wir über Ihre Anmerkung zum Frühstück, da unsere Mitarbeiter alle Möglichkeiten des Frühstücksangebotes abfragen, aber auch die Gäste in der Regel Ihre Wünsche gezielt äußern. Hier hätten wir uns gewünscht, dass uns Ihre zusätzlichen Wünsche genannt hätten. Wie gesagt, nachdem 8-10 zusätzliche Produkte aufgezählt wurden zum eigentlichen Angebot, bitten wir um Verständnis, dass wir dann pro aktiv angesprochen werden, denn wir versuchen alles, um unsere Gäste glücklich zu machen in dieser für alle schwierigen Zeit. Auch die Schließung des Schwimmbadbereiches ist eine Einschränkung, die auf Grund höherer Gewalt geschieht, daher können Sie durchaus nach einem Nachlass fragen, jedoch haben Sie bitte Verständnis, dass wir die Dienstleistung anbieten möchten, aber leider nicht dürfen. Hier ist Ihre Fragestellung merkwürdig, da Sie als Gast sicherlich genauso wenig Schuld haben wie wir als Hotelier oder ? Alles im allen bedauern wir zutiefst, dass wir Ihre Erwartungen, trotz unseres Engagements vor Ort, nicht erfüllen konnten. Mit herzlichen Nordseegrüßen
Ihr
Bernhard Dohne
Geschäftsführender Gesellschafter
NaNHilfreich