Archiviert
Nadine & Heike (26-30)
Verreist als Freundeim Juni 2009für 1 Woche

Wir kommen sicher nicht wieder!

2,7/6
Das Hotel Stalis wählten wir aufgrund der guten Bewertungen aus. Wir waren im Mittelmeerraum bereits öfters in 3 Sterne Hotels untergebracht, die 3 Sterne für das Hotel Stalis sind jedoch nicht gerechtfertigt. Problemlos verlief der Zimmerwechsel gleich bei der Ankunft. Wir bekamen zuerst ein Zimmer Richtung Hauptstraße bei dem der Lärm jedoch mit geschlossener Tür nicht tragbar war, das zweite Zimmer schien dann etwas besser zu sein. Als störend empfanden wir es, dass die Rezeption fast nie besetzt war und die Zimmerschlüssel einfach so rumlagen, sie hätten demnach einfach so entwendet werden können. Ich denke, dass Nicht-Hotelgäse ohne bemerkt zu werden einfach in das Hotel können.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotels war perfekt! Direkt an der Touristenmeile und fast nur einen Katzensprung zum Strand.(Durch die vielen Quad- und Rollerfahrerjedoch viel Lärm). Außerdem findet man hier in direkter Umgebung Supermärkte, Souvenirshops und einen Geldautomaten. Stalis ist im Gegensatz zu den Nachbarorten Malia und Chersonissos relativ ruhig, zu Fuß sind diese Orte jedoch gut zu erreichen oder man nimmt den normalen städtischen Bus der einen günstig in fast alle Touristenorte bringt. Auf der Tourimeile gibt es viele Ausflugsbüros in denen man alle erdenklichen Ausflüge buchen kann (Samaria-Schlucht,Bootstouren, Wasserpark, Kulturausflüge, Jeepsafari etc.)Die Jeepsafari "hollandsejeepsafari" können wir sehr empfehlen.Die Touren sind ausserdem wesentlich günstiger als wenn man im Hotel bucht.

Zimmer1,0
Die Zimmer des Hotels waren einfach eingerichtet.Für Klamotten usw...hätte es etwas mehr Platz sein dürfen. Das Badezimmer war nach dem Duschen fast immer überflutet. Teilweise gab es kein Wasser wenn man unter der Dusche stand. Einen Duschvorleger gab es leider nicht. Zahnpastareste im Waschbecken wurden den Urlaub über nicht entfernt was gegen die Gründlichkeit der Putzfrauen spricht. Im Allgemeinen hatte man das Gefühl das alles unsauber ist. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Bis spät in die Nacht ist es im Hotel sehr laut und schnarchende Zimmernachbarn rauben einem den Schlaf.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Der Service im Hotel war sehr schlecht. Die Zimmer wurden nicht gründlich gereinigt und der Handtuchwechsel erfolgte unregelmässig. Teilweise haben wir uns einfach saubere Handtücher auf dem Gang weggenommen. Die Lage des Restaurants wurde nicht näher erläutert, dieses liegt nämlich etwas verborgen in einer Seitenstraße. Unsere Anliegen wurden von der Hotelchefin erst beim zweiten Mal war genommen (Glühbirne kaputt, zweites Bettlaken...). Im Allgemeinen merkt man, dass das Hotel von Stammgästen lebt und diese auch immer bevorzugt behandelt werden.

Gastronomie3,0
Das Restaurant liegt in einer Seitenstraße. Zum Frühstück gab es 2 Sorten Brot, Kuchen, Kaffee, zuckerhaltige Säfte, Käse, Marmelade, 3 Wurstsorten die alle gleich schmecktenund Jogurth mit Honig. Reicht in jedem Fall aus und man wird satt. Für Kinder fehlt mir hier etwas Kakao oder z. B. Cornflakes, viele Familien kauften sich dies im Supermarkt. Das Abendessen war wechselhaft, man sollte hier nicht zu viel erwarten, satt konnte man werden. Beim Nachtisch wurde am meisten gespart, ein kleines Stück Wassermelone, dies war wirklich ein Witz. Getränke musste man sich an der Restaurantbar selbst holen und gleich bezahlen.

Sport & Unterhaltung4,0
Den Pool nahmen wir einmal in Anspruch. Der Boden des Poolswar mit Sand besetzt und nicht sehr sauber, die Liegen am Pool waren durchgelegen, die Wahl für den Urlaub fiel daher auf den wirklich wunderschönen Sandstrand. Hier konnte man es sich den ganzen Tag gut gehen lassen, für 2 Liegen und 1 Sonnenschirm zahlten wir 4€, wenn wir erst nachmittags zum Strand gingen zahlten wir nur 2€-oftmals sogar gar nichts. Wir wählten den Strand etwas weiter links entlang, dort war es wirklich herrlich. Sport und Unterhaltung wurde ausser einem griechischen Abend die Woche nicht geboten, war uns allerdings auch nicht wichtig.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Kreta und vor allem Stalis können wir sehr empfehlen. Die traumhafte Lage und schöne Umgebung haben die Enttäuschung des Hotels wieder gut gemacht. Es lohnt sich dothin zu fahren. Hotel Stalis jedoch nie wieder!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2009
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nadine & Heike
Alter:26-30
Bewertungen:4
NaNHilfreich