phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Christian (51-55)
Verreist als Paarim Februar 2020für 4 Wochen

Unsere Zweite Heimat

6,0/6
Das Sheraton Beach Resort Soma Bay befindet sich ca. 45 Minuten vom Airport Hurghada entfernt. Wir nahmen den Hoteleigenen Transfer in Anspruch, aufgrund dessen schon der Urlaub beim Verlassen des Flugzeuges begann. Ein herzlicher Empfang und Support bei allen Formalitäten sorgten für eine blitzschnelle, entspannte Abfertigung. An dieser Stelle herzlichen Dank an „Ahmed“ (gilt ebenso für den Rückflug)
Die ambitionierte Lage (bei weitem die Beste in der ganzen Soma Bay) machen das Sheraton Soma Bay zu einem einzigartigen Erlebnis. Unschlagbare Vorteile sind die kurzen Wege zu BEACH/SANDBANK und STEG. Der Strand ist fast gerade und führt zum flach abfallenden Einstieg ins Meer. Die Sandbank ist das „Highlight“ und in Ihrer Form einzigartig. Auf Grund der ständig wechselnden Gezeiten verändert sie fast täglich ihre Form. Es wurden dieses Jahr auch mehrere Doppel Sonnenliegen mit Baldachin für Ruhesuchende aufgestellt. Der Steg ist neben dem Meer gerade in der Winterzeit eine super Alternative, da man aufgrund des kurzen Weges sich „Ad-hoc“ den Wetter Verhältnissen anpassen kann.
Action für Wassersportler gibt es im Kite Center dessen separater Beach durch einen Shuttle oder auch einem langen Sparziergang erreicht werden kann. Eine kleine Bar sorgt dort für Verpflegung.
Der WHITE BEACH CLUB, zwischen Marina und Kite Center hat sich ebenfalls gemausert. Ein ganz in Weiß gehaltener Beach Club mit Bar (Getränke/Speisen zu moderaten Preisen) sorgt für Urlaubsfeeling. Zu gechillter Musik darf man hier den „Sundowner“ nicht verpassen.
Auch in der Marina tut sich etwas neben SOBAR, Supermarkt und Apotheke werden in Kürze weitere Lokalitäten entstehen.
Doch am WICHTIGSTEN, dem Sheraton Soma Bay. Jeder der hier schon einmal war, spürt den Spirit des Hotels. Man fühlt sich gleich wie zu Hause in der Sheraton Family!! Diese agiert professionell und konzeptionell. Dies gilt insbesondere für die Macher hinter den Kulissen.
°Großer Dank an GM BORIS, der immer neue Impulse setzt und an den Stellschrauben dreht, um seinen Gästen einen entspannten Urlaub zu garantieren.
°Ebenso großes Lob für MR.HAMADA MAMDOUH (Direktor oft he Rooms) der wie gewohnt auf jeden Wunsch eingeht und sehr professionell agiert. Er ist das Gesicht und damit Visitenkarte und 1. Anlaufstation des Hotels.
°F+B Chief MOHAMED ABD.ELRAHMAN sorgte mit Spitzenorganisation und seinem diskreten Auftreten, das Speis/Trank nie ausgingen und gleichbleibende Qualität aufwiesen. Großes MERCI hierfür.
Ein weiteres Highlight im Urlaub ist das Essen!! Das Frühstück wurde immer draußen, bei einem lauen Lüftchen und Sonnenschein, sowie bester Aussicht eingenommen. Da begann der tag schon genial. Es fehlte uns an nichts (vom frischen O-Saft, Omelette Variationen, Pfannkuchen, Müsli) wer hier nichts findet ist selbst schuld. Auch das eine oder andere „Leckerli“ wurde serviert.
Besonderen Dank dem Küche Team und der Servicecrew um Yasser (sehr kompetent), Wael+ Amr (Best Breakfast Waiter)
Auch Koch Chief SHERIF sorgte beim Frühstück dafür, dass alles klappte. Hervorzuheben ist sein Engagement für hilfsbedürftige Gäste „ Dafür gibt es 10 Points“
Für die Küche des Hotels steht vor allen voran ein Name "CHIEF OMAR" er ist der gute Geist des Hotels und sorgt mit seiner liebevollen, fürsorglichen Art dafür, dass es an nichts fehlt. OMAR, beide Daumen hoch.
Da wir HP (völlig ausreichend) gebucht hatten, nahmen wir das Diner ausschließlich im „ITALIEN RESTAURANT“ ein Hier führt Chief MOHAMED das Regiment und man kann ihm und seinem Team nur gratulieren. Sehr delikates Essen, einfach grandios. Dazu das Top Vorspeisen Buffet.
Unsere Kellner WAEL und SALAM sind ein eingespieltes Team und leisten im Service sowohl in „Italien“ als auch im „Beach Restaurant“ Bemerkenswertes. -Sehr professioneller Service-
Vielen Dank an ITALIEN CHIEF REDA und seiner rechten Hand OSAMA, die als „Bosse“ alles organisieren.
Last but not least ist die Bar zu erwähnen. Auf der Aussichtsplattform lässt es sich aushalten. Barkeeper HAMADA sorgt mit seiner famosen Arbeit für angenehme Stunden- HAMADA, Best of Best in Drinks!
Wir hatten die Ehre Vier Wochen in einer Beachsuite zu wohnen. Obwohl schon etwas älter, war alles blitzblank und sauber. Die großzügigen Räumlichkeiten sorgten fast schon für Heimatgefühle.
Der Room Service war perfekt, unaufdringlich und diskret.
Höchstes Lob an dieser Stelle für das Housekeeping CHIEF HAMDY besonders zu erwähnen ist unser MOHAMED IBRAHIM vom Housekeeping er machte vier Wochen einen super Job.
Man hörte, dass die Suiten, sowie auch anderes renoviert werden sollen und dass mit einigen Highlights zu rechnen ist. Man darf gespannt sein.
Es konnten wieder viele Meeresbewohner beobachtet werden. Auch konnten wir dieses Jahr eine Vielzahl von Sanddollars feststellen, was auf eine intakte Natur schließen lässt
Abschließend ist zu sagen, dass wir wiederholt einen traumhaften Urlaub erleben durften und unsere Akkus wieder voll waren.
VIELEN DANK DEM GANZEN SHERATON TEAM
BIS NÄCHSTES JAHR



Lage & Umgebung6,0

Zimmer6,0

Service6,0

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:4 Wochen im Februar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:51-55
Bewertungen:8
NaNHilfreich