Archiviert
Sascha (19-25)
Alleinreisendim Februar 2011für 1-3 Tage

Drei Sterne waren es vielleicht in den achzigern

3,5/6
Die drei Sterne hat das Hotel sicherlich zurecht bekommen aber das eben vor langer, langer Zeit. Das Hotel liegt in einem sehr ruhigen Wohngebiet, was die Erholung betrifft also ganz okay. Das Hotel innere ist stark veraltet und nicht mehr zeitgerecht eingerichtet. Teppiche im Flur und auf den Zimmern die wohl seit Eröffnung des Hauses nicht mehr ausgetauscht wurden sind laden hier nicht gerade zum wohnen ein. Diesen Eindruck macht auch mein Zimmer, Möbel aus der Antike, ein TV-Gerät welches noch direkt am Gerät bedient werden muss. Lediglich Bad und Bett scheinen dem Standard gerecht zu werden. Das Bad ist groß, die Handtücher sowie der Rest vom Bad auch sauber. Auch im Bett habe ich mich wohl gefühlt. Sauberkeit und Komfort werden hier groß geschrieben.
Zum Frühstück kann man nicht viel sagen, es ist nichts besonderes. Mir fehlte etwas das Gemüse (Gurke, Tomate). Aber verhungert bin ich nicht.
Abschließend komm ich noch zum Personal, hierbei kann ich nur gutes berichten. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Betreuung haben mir trotzallem noch ein bisschen den Wohlfühl-Faktor zurück gebracht.

Lage & Umgebung4,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0

Zimmer3,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers3,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0

Gastronomie3,3
Vielfalt der Speisen & Getränke2,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Hotel3,0
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Februar 2011
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Sascha
Alter:19-25
Bewertungen:17
NaNHilfreich