Rocky Conradi (31-35)
Alleinreisendim Mai 2017für 1 Woche

Ein Traum wurde wahr :-) Ohne jegliche Kritik!!!

6,0/6
Ein traumhaftes Hotel mit einem Rundumsorglos Paket. Sehr Sauber, sehr ordentlich. Mitarbeiter sind sehr höflich und zuvorkommend, sprechen deutsch. Habe den ganzen Urlaub kein Geld benötigt, da tatsächlich alles inklusive war (Minibar, Strandliegen, Handtücher, und und und). Sensationelles Essen, super Poolanlage, tolles Rahmenprogramm (speziell abends im Amphi Theater und bei Live Musik in der Lobby)

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt etwa 50 Kilometer vom Flughafen Antalya entfernt und ist über die Schnellstraße in etwa einer Stunde zu erreichen. Spaziert man den Strand entlang, erreicht man nach etwa 5 Kilometern Side.

Die Lage ist sehr zentral. Hat man Interesse am Shoppen, befindet sich direkt gegenüber vom Hoteleingang das Stone Group Shopping Center.

Zimmer6,0
Das Doppelzimmer, welches von mir alleine bewohnt wurde, ist sehr geräumig und modern gestaltet.
Ich hatte zwar einen Balkon mit Blick auf das Nachbarhotel, allerdings war das Zimmer dadurch von der Sonne geschützt, so dass die Klimaanlage nicht notwendig war.

Service6,0
Alle Kellner (bei Frühstück, Mittagessen, Strandrestaurant, Poolbar, Abendessen) waren überdurchschnittlich freundlich und zuvorkommend. Da es sich um ein All Inclusive Hotel handelt, rechneten sie nicht mit einem persönlichen Trinkgeld und waren dennoch sehr sehr freundlich und bemüht den Gast zufriedenzustellen.

Die Zimmer wurden täglich komplett gesäubert. Inclusive neuer Handtücher.

Gastronomie6,0
Das Buffet war gefühlt 100 Meter lang. Es gab etwa 4-5 große Räume, welche durch einen Zwischenraum miteinander verbunden waren. In den ersten beiden Räumen wurden Spezialitäten durch Köche frisch zubereitet. In den weiteren zwei Räumen konnte man sich in Form eines umfangreichen Buffets bedienen. Im hintersten Raum befanden sich verschiedenste Köstlichkeiten als Nachtisch.

Kurz gesagt: Das Essen war so umfangreich und abwechslungsreich wie ich es noch nie irgendwo anders erlebt habe! Zudem gibt es sogenannte Motto Tage, wie zum Beispiel, Asiatisch, einheimisch, etc.

Es gab ausreichend Plätze, um das Essen zu genießen. Entweder draußen auf der Terrasse oder im klimatisierten Innenbereich.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Fitnessstudio war absolut geeignet, um ein umfangreiches Workout zu absolvieren. Zudem steht ein Fitness Coach zur Verfügung, der mit Rat und Tat weiterhilft.

Aufgrund der heißen Temperaturen wurde der Spa Bereich von mir nicht genutzt.

Zu meiner Reisezeit befanden sich etwa 15-20 Animateure / innen im Hotel, welche sehr freundlich, aber nicht aufdringlich waren. Vormittags (11-12 Uhr) und nachmittags (15-17 Uhr) werden einige sportliche Aktivitäten, wie zum Beispiel, Luftgewehr schießen, Dart, Boccia, Volleyball, Zumba, Watergym, etc angeboten.

Die Poolanlage ist sensationell gestaltet und gleicht einer Oase mit unterschiedlichen kleineren Buchten, wo man etwas ungestörter ist und sich zurückziehen kann.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rocky Conradi
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich