Archiviert
Josef (71+)
Verreist als Paarim Juni 2013für 2 Wochen

Purer Bluff

1,8/6
Wir haben dort Anfang bis Mitte Juni 2013 dort Urlaub gemacht in der Hoffnung, dass ich als zeitweiser Rollstuhlfahrer dort bestens aufgehoben wäre - Fehlanzeige. Nach meinem Dafürhalten ist das
Ganze ein einziger Bluff, das Hotel ist eigentlich kaum barrierefrei und die gesamte Ausstattung als eher dürftig zu bezeichnen. Was aber entscheidender ist ist die Tatsache, dass der Inhaber über seine
Preispolitik auf unlautere Weise versucht einen hohen Profit zu erzielen, bei einem Preis von € 49,-- für die Halbpension pro Person/Tag + die jeweilig anfallenden Flugkosten ist das Hotel an sich schon
nicht ganz preiswert . Es gibt in der gesamten Hotelanlage nicht eine Preisliste für Getränke, noch gibt es eine Menüwahl bzw eine Speisenkarte, man muß einfach akzeptieren was die Küche serviert.

Man berechnet Getränke einfach in EURO auf deutschem Niveau, d. h., 1 Cola oder Fanta € 2,00, eine Flasche Bier 0,33l € 2,50 usw. - also das Dreifache von dem, was man vor Ort dafür in guten
Restaurants oder Cafes zahlt. Eine Cola oder Fanta kosten draußen normal ca. türk. Lira TL 3 - 3,50 (bei einem Kurs von € 1,-- = 2,50 TL also gerade einmal € 1,-- ), eine Flasche Wein der Lage Angora im Hotel € 20,--, draußen TL 32,-- bis 34,50, demnach in € ganze 12,80. Daraufhin angesprochen erklärte der Besitzer, seine Gäste seien zu 90% Ausländer und kämen mit dem Euro so besser zurecht, er hält also alle Gäste für einfältig. Man müßte einmal juristisch feststellen, inwieweit hier ein Tatbestand des Betruges gemäß § 263 StGB vorliegt. Viel schlimmer ist die Abzocke jedoch bei den angebotenen Fahrdiensten: Wir haben auf Grund der verschlüsselten Preisofferte für eine Fahrstrecke von ca. 5 Km € 80,-- gezahlt, wie das zu Stande kam, ist zu komplziert hier zu erläutern; meines Wissens hat die mitfahrende Familie noch einmal den gleichen Betrag gezahlt - der Inhaber ist meines Erachtens ein mieser Betrüger. Traurig, dass er - obwohl selber an einen Rollstuhl gefesselt - auf diese Weise vermeintlich hilflose Behinderte abzockt und so seine Personalkosten deckt.

Das Personal ist im eigentlichen Sinne freundlich und hilfsbereit, obwohl sie für ein Minigehalt schuften und somit den Profit ihres Chefs mehren. Ich kann deshalb nur jedem raten, von diesem "Hotel" die Finger zu lassen, will man eine Enttäuschung vermeiden. Sollte man es dennoch buchen, sollte man dies wenigstens über ein offizielles Reiseportal tun, denn bei einer Direktbuchung beim Hotel stellt dieses keinen keinen Sicherungsschein aus, im Falle eines Konkurses ist man sein Ged wohl los.

Lage & Umgebung1,0
Außerhalb der Stadt, Busse für Rollstuhlfahrernicht benutzbar. Keine Infrastruktur, Shopping gleich Null.

Zimmer2,0
Mäßige Einrichtung, kaum Möbel wie Tisch o. ä,, Bad OK.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Geht so, keine Menüwahl, keine Fremdsptrachenkenntnisse

Sport & Unterhaltung1,0
Nur Zugang zum Strand erwähnenswert, sonst öde Gegend.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Insgesamt nicht zuempfehlen

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2013
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Josef
Alter:71+
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Hotelinteressenten!

Das Hotel Rolli gibt es bereits seit 18 Jahren und ich durfte bis jetzt über 5000 Gäste empfangen, davon kann man die, die unzufrieden waren, an einer Hand abzählen. Meine Erfahrung als Hotelinhaber hat mir gezeigt, dass man es leider nie allen Menschen 100% recht machen kann.

Ich möchte gerne zu den obigen Behauptungen Stellung nehmen.

Barrierefreiheit:
Das Hotel verfügt über einen Lift, diverse Rampen, ebenerdige Duschen, gepflasterte Wege... Völlig barrierefrei! Die Ausstattung ist wohl für Rollstuhlfahrer außerordentlich vielseitig. Neben unterschiedlichen Ausführungen von Rollstühlen für den Strand, das Meer und die Dusche, gibt es Betten, die elektrisch verstellbar sind, verschiedene Arten von Matratzen und einen Poollift und behindertengerechte Busse mit Unterhaltungselektronik (videodisplay). Es wird wohl kaum ein vergleichbar ausgestattetes Hotel für Rollstuhlfahrer in der Türkei geben.

Preisgestaltung:
Jeder, der bei uns bucht, kann sich über die Preise im Internet informieren und im Hinblick darauf, dass die Preisgestaltung seit JAHREN gleich ist und nicht zwischen Vor-, Haupt- und Nachsaison unterscheidet, ist der Preis völlig in Ordnung.
Auf der Website stehen sogar die Preise für die Getränke!
Lesen ist Voraussetzung..!
So kostet das Bier beispielsweise nicht 4,40€ sondern 2,50€, was ein völlig normaler Preis ist und Fanta/Cola kosten 2,00€.
Dadurch, dass die Gäste mit € zahlen können, müssen sie ihr Geld nicht wechseln und verlieren nichts über den Wechselkurs. Das hat nichts mit Betrug zu tun!

Reisebuchung:
Sie können gerne über einen Reiseveranstalter Ihrer Wahl, über uns oder privat buchen.

Ich freue mich über Ihr Interesse und hoffe Sie bald bei uns als Gast begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichem Gruß,
Fikret Güven



NaNHilfreich