phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Bärbel (56-60)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1-3 Tage

First Class in Top-Lage am See

5,6/6
Stadthotel in ländlicher Lage. Reichhaltiges Frühstückbuffet.
Stabiles WLAN inklusive. Zimmerausstattung u.a. mit Flachbildfernseher (gegenüber Bett und Sitzecke an der Wand montiert) und Telefon. Internationales Publikum aus allen Altersgruppen. Sowohl Paare als auch Familien mit Kind.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt ruhig und ländlich am Vechtesee - die Nordhorner City ist aber sowohl mit PKW, Fahrrad und zu Fuß in kurzer Zeit zu erreichen. Der Fuss- und Fahrradweg ist auch nachts gut beleuchtet. Der Kern der Nordhorner City wird von den Vechtearmen umschlossen. Der See kann mit dem Treetboot überquert werden, so dass die Innenstadt auf den Vechtearmen umrundet werden kann.

Das dem Hotel angeschlossene Restaurant bietet einen bewirtschafteten Strandbereich (aufgeschütteter Sandstrand an der Promenade) mit Strandkörben, welche zur Zeit sogar mit Decken ausgestattet waren, Außenterasse, Wintergarten und Bar.

Zimmer5,0
Unser Doppelzimmer war geräumig und entsprach genau der Beschreibung Die Matratzen waren uns zu weich (wir schlafen zuhause auf festen Matratzen) und schienen uns auch gerade am Bettrand durchgelegen. Die Betten selbst sind relativ hoch (von der Höhe mit Boxspringbett vergleichbar) und damit auch für Senioren geeignet.
Der Balkon ist mit Aussenbeleuchtung und zwei Stühlen ausgestattet. Sowohl die Balkontür als auch ein kleineres Fenster daneben können gekippt werden. Es sind Verdunklungsvorhänge vorhanden.
Das Zimmer ist mit reichlich Steckdosen (in der Sitzecke, bei den Nachttischen und auch am Schreibtisch) ausgestattet.
Der Blick über den See war einmalig.
Das Bad verfügt über eine geräumige Duschkabine mit ebenerdige Duschtasse und zweiflügeliger Glastür, grosser Kopfbrause und Handbrause. Rechts und links vom Waschtisch befindet sich jeweils eine Steckdose. Alles war penibel sauber. Es standen neben der Duschvorlage für jeden ein Hand- und ein Badetuch zur Verfügung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service war freundlich und unaufdringlich. Auf Nachfrage wurden uns zusätzliche 1/2 Kopfkissen zur Verfügung gestellt.

Gastronomie6,0
Im Übernachtungspreis ist das überaus reichhaltige Frühstücksbufett im Restaurant Pier 99 enthalten. Sonntags und Feiertags wird ein Brunch angeboten. Neben den Hotelgästen steht das Restaurant natürlich auch Gästen von außerhalb zur Verfügung. Da kann ist am Buffet auch schon einmal Schlangestehen angesagt. Das Speiseangebot wird ständig ergänzt, so dass der Gast keine abgeräumten Platten vorfindet.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Für unsere Hunde stand jeweils ein grosser Napf auf einer gemeinsamen Unterlage zur Verfügung. Der Fressplatz war für jeweils zur Begrüssung mit einen Hundekeks dekoriert. Außerdem haben wir einen kleinen Behälter mit Kotbeuteln zum Abrollen vorgefunden.
Wir haben uns gerade wegen unserer Hunde für dieses Hotel entschieden, da wir aufgrund der Lage am See ausreichend Auslauf im Grünen vorgefunden haben.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bärbel
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Guten Tag Bärbel,

wir danken Ihnen sehr für diese ausführliche Bewertung und freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Gerne haben wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus bereitet. Seit kurzem erst bieten wir unseren vierbeinigen Freunden und zur Erleichterung des Gepäcks seiner Herrchens das "Hundewohlfühlpaket" mit Fressenapf und Unterlage sowie Hundekeks und Kotbeutelspender an, schön das Ihnen dieser Service gefallen hat.

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Hunde bald wieder bei uns im Hause begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen vom Vechtesee
Familie Müller & das Riverside Hotel/Pier99 Team
NaNHilfreich