phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Peter (51-55)
Verreist als Freundeim November 2019für 1-3 Tage

Zeitweise sehr überlaufen

4,0/6
Das Skukuza Restcamp ist nun auch ziemlich in die Jahre gekommen. Was neu ist, ist das Hotel, das auf dem Gelände neu gebaut wurde und kurz vor der Eröffnung steht. Ob dieses aber wirklich Safari-Touristen ansprechen wird, die sonst die Hütten beziehen, bleibt abzuwarten. Ein Spa wurde um den zweiten Pool errichtet, das extra kostet. Der erste Pool war wegen Reinigungsarbeiten geschlossen. Das Selati-Restaurant war wegen Umbau geschlossen. Im Restaurant Cattlebaron gibt es kostenlos WLAN. Deswegen sitzen so manche Besucher auch in der Nähe dieses Restaurants. Zur Frühstück- und Mittagszeit ist der dortige Parkplatz völlig überlaufen, sobald die geführten Safaris einfallen und ihre Kunden den Bereich überfluten.

Lage & Umgebung6,0
Tolle Safari im Park.

Zimmer3,0
Abgewohnt und nicht sehr sauber.

Service5,0
Durch den Massenbetrieb nicht so gut, wie in anderen Camps im Kruger National Park.

Gastronomie5,0
Essen im Cattlebaron ist gut, in anderen Camps war es aber besser.

Sport & Unterhaltung5,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:51-55
Bewertungen:79
NaNHilfreich