Archiviert
Uwe (66-70)
Verreist als Paarim September 2007für 1-3 Tage

Kurzurlaub Ratzeburg/Mölln

4,6/6
Die 18 Zimmer des zweistöckigen Gebäudes sind nur über eine Treppe erreichbar. Das Haus ist gut besucht, die Spuren vieler Gäste sind an den Teppichfußböden deutlich zu erkennen.
Pauschalangebote sind buchbar.
Das angeschlossene Restaurant sowie Säle mit ca. 500 Plätzen und Kegelbahn wird gerne von Reisegruppen besucht.

Lage & Umgebung5,5
Das Hotel mit angeschlossenem Restaurant liegt ruhig am Rande des Kurparks. Parkplätze sind kostenlos verfügbar.
Ein Fußweg von 10 Minuten führt in die Innenstadt. Das Hotel bietet eine gute Ausgangsposition für PkW-Fahrten in den Naturpark Lauenburgische Seen, zur Alten Salzstraße und in den übrigen Teil des Herzogtums Lauenburg.

Zimmer4,5
Die hellen Zimmer im 2. Stock sind geräumig und mit Telefon / TV / Radio ausgestattet und haben einen Balkon. Zimmer im 1. Stock ohne Balkon. Der Schrankraum ist ausreichend bemessen. Schreibtisch, Beistelltisch und Sitzmöbel sind vorhanden. Das Mobiliar einschl. Betten sind neueren Datums.
Die Bäder mit Wanne (Dusche) und WC verfügen teilweise über Oberlicht. Zahnputzbecher sind nicht sehr ansehnlich und sollten mitgebracht werden.

Service4,5
Der Service ist freundlich, Zimmerreinigung einwandfrei. Der erste Eindruck (Rezeption) ist nicht unbedingt positiv (Unordnung).

Gastronomie5,0
Die gutbürgerliche Küche ist bietet eine umfangreiche Karte mit ausgezeichneten Angeboten.
Themenwochen werden angeboten. Die Preise sind angemessen.
Leider keine Nichtraucherbereiche.

Hotel3,5

Tipps & Empfehlung
Das Angebot an buchbaren Hotels in der Umgebung hält sich in Grenzen. Der Quellenhof bietet sich unter Berücksichtigung von Leistung und Preis als gute Alternative an. ( DZ ab 88 Euro)

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2007
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Uwe
Alter:66-70
Bewertungen:48
NaNHilfreich