Archiviert
Hans-Jürgen (71+)
Verreist als Freundeim März 2016für 1-3 Tage

Ortsrandlage

4,7/6
mit unserer Wandergruppe übernachteten wir hier 2 Nächte. Das Hotel liegt am Ortrand von Finike an der Hauptdurchgangsstrasse. Der Strassenlärm stört aber nicht, da die Fenster schallisoliert sind. Hat man ein Zimmer zur Strassenseite, stören eher die lichtstarken Strahler, die das Hotel in wechselnden Farben anstrahlen. Da hilft auch ein Vorhang nichts. Die Strahler erleuchen das Zimmer, bis das Licht vor dem Morgengebet ausgeht.
Wir hatten Halbpension gebucht. Wegen der frühen Jahreszeit war das Hotel kaum belegt, so dass Frühstück und Abendessen nicht in Buffetform sondern gesetzt serviert wurden. Das Speisenangebot war recht übersichtlich aber schmackhaft. Am Abfahrtmorgen war ein volles Frühstücksbuffet aufgeboten. Dies liess erkennen, wie es hätte sein können: vom Feinsten!
Die Klimaanlage im Zimmer kühlt nur, heizt aber nicht. Da es ziemlich kalt war, stellte das Hotel auf Nachfrage einen Standstrahler zur Verfügung. Sehr gut!
WLAN wird angeboten.

Lage & Umgebung4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0

Gastronomie4,5
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2016
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans-Jürgen
Alter:71+
Bewertungen:95
NaNHilfreich