Roland (46-50)
Verreist als Paarim September 2017für 1 Woche

Viel Staub und Abends wenig Essen

2,0/6
Altes Hotel, Zimmer kalt und voller Staub. Parkplatz 21,50€/Tag, Rezeption ist nie besetzt, Personal muss aus der Küche geholt werden. Kein TV/Radio . Abendessen oft sehr wenig. Frühsttücksbuffett ist gut. Positiv ist die JokerCard

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotels ist zentral, direkt neben der Seilbahn. In der angrenzenden Tiefgarage könnte man parken.(21.50€/Tag) Ansonsten verfügt das Hotel über keinen Parkplatz. In 1,6 km Entfernung wäre die Möglichkeit kostenlos bei den Tennishallen zu parken. Wanderwege sind gut ausgeschildert. Sehr schöne Umgebung

Zimmer1,0
Wir hatten ein 3 Bettzimmer, das sehr klein war. In dem Raum befand sich kein Tisch und nur 1 Stuhl. Es gab weder Fernseher noch Radio. Die Lüftung im Bad war katastrophal.
Zum Glück hatten wir Zugang zu einem Balkon. Das Zimmer war extrem staubig. Überall Staubflusen/unter den Betten. Die Matratzen waren ok. Allerdings wurde das Zimmer nicht geheizt....die nasse Wanderkleidung wurde nicht trocken.

Service5,0
Die Angestellten/,hauptsächlich Dänen, sind sehr freundlich.
Die Rezeption ist größtenteils nicht besetzt. Personal muss man aus der Küche holen.

Gastronomie4,0
Frühstücksbuffet gut . Wurst, Müsli, Obst, Gemüse ,Säfte, Brötchen.....
Das Abendessen war gut aber teilweise wenig. Zum Glück wurde das Stangenweißbrot immer wieder aufgefüllt. Außerdem gab es noch ein Salatbüfett

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Roland
Alter:46-50
Bewertungen:3
NaNHilfreich