phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Jens (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2018für 3-5 Tage

4-Sterne-Parador in Antequera mit sehr guter Küche

5,0/6
Sehr schönes, modernes und ruhiges Parador-Hotel auf einem Hügel Antequeras mit hervorragender Küche. Kostenlose Parkplätze gibt es direkt vor dem Hotel.

Lage & Umgebung5,0
Von hier aus kann man sich Antequera selbst gut zu Fuß anschauen. In den nahe gelegenen Bergen gibt es viele Wandermöglichkeiten, die wir aufgrund des schlechten Wetters leider nicht nutzen konnten. Von der Autobahn erreicht man das Hotel in 10 Minuten. Ein Navi ist zu empfehlen. Durch die Nähe zur Autobahn ist man schnell in Malaga. Vom Flughafen Malaga haben wir mit dem Mietauto eine knappe Stunde bis zum Hotel gebraucht.

Zimmer4,0
Wir hatten eine besonders ruhige, sehr große Junior-Suite am Ende des Hotelganges. Die Einrichtung ist schon etwas in die Jahre gekommen, macht aber noch einen guten Eindruck. Die Dusche im Bad sollte erneuert und vielleicht durch eine Regendusche ersetzt werden. Die Whirlpool-Badewanne haben wir am ersten Tag genutzt, funktionierte aber nicht optimal. Die Düsen sprangen heraus, weil der Wasserdruck viel zu hoch war.
Das Bett war super bequem. Die Klimaanlage, bei unserem Aufenthalt die Heizung, funktionierte recht gut. Es war allerdings nervig, dass beim Verlassen des Zimmers die Einstellungen automatisch zurückgesetzt werden und man beim Zurückkommen immer wieder alles neu individuell einstellen muss.

Service5,0
Das Personal insgesamt war super freundlich und immer hilfsbereit. Nur am ersten Abend mussten wir im Restaurant sehr lange warten bis unsere Bestellung aufgenommen und anschließend die Getränke gebracht wurden. Der Zimmerservice funktionierte prima.

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstücksbuffet ließ trotz der wenigen Gäste zur Zeit unseres Aufenthaltes keine Wünsche offen. Besonders aufgefallen sind uns die vielen regionalen Speisen, vor allem das tolle Gebäck. Es gab immer frisches Obst, Eierspeisen, regionalen Käse, Wurst, Schinken, verschiedene Brot- und Brötchensorten, etc. Der am Tisch servierte Kaffee war für spanische Verhältnisse sehr gut.
Abends (Essenszeit ab 20:30 Uhr) konnte man aus der Speisekarte Vor-, Haupt- und Nachspeise wählen. Auch hier hatte der regionale Bezug oberste Priorität. Es wurde alles sehr schön angerichtet und hat prima geschmeckt. Die Portionen waren ausreichend groß, so dass wir sehr gut satt geworden sind. Die Weinauswahl überraschte uns und so probierten wir hier ebenfalls die regionalen Angebote.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Außenpool war Ende Oktober leider schon gesperrt und wahrscheinlich nicht beheizt.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:41-45
Bewertungen:111
Kommentar des Hoteliers
Lieber Jens, herzlichen Dank für Ihr freundliches Feedback zum Aufenthalt in unserem Hause. Es war uns eine Ehre, Ihr Gastgeber gewesen zu sein und Ihren Vorstellungen, sowie Erwartungen fast vollständig entsprochen zu haben. Gern geben wir Ihr Lob an unser Team weiter, welches dazu beigetragen hat, Ihnen eine solch angenehme Zeit zu ermöglichen. Hoffentlich dürfen wir Sie schon bald wieder willkommen heißen. Mit besten Grüßen aus Antequera
NaNHilfreich