Gina (56-60)
Verreist als Paarim April 2018für 3-5 Tage

Perfektion mit Herzlichkeit! Wohlfühlen pur!

6,0/6
Sehr günstige Lage, sowohl der See als auch die Altstadt sind mehr als bequem zu Fuß erreichbar. Ruhige Lage, wunderschöner Garten. Sehr gut und liebevoll ausgestattete Zimmer mit Blick auf den See und/oder auf die Burg.

Lage & Umgebung6,0
Liegt sehr nahe an See und Altstadt (selbst für faule Menschen leicht zu Fuß erreichbar), trotzdem einfache Zufahrt von der Bundesstraße aus. Liegt aber angenehm ruhig durch den großen Garten.
Reichlich Ausflugsziele in der Umgebung.

Zimmer6,0
Große Zimmer, gemütliche, liebevolle Ausstattung, bequeme, breite Betten, Essgruppe ist groß genug für eine ganze Familie. Im angenehm großen Bad Wanne mit Dusche, Fön, weiche Badematte. Zusätzlich zu Seife und Shampoo gibt es noch ein Überraschungspaket mit Bioprodukten zur Körperpflege.
Kleine, gut ausgestattete Küchenzeile im Eingangsbereich. Balkone sind je nach Zimmer verschieden groß, haben aber immer Liegestühle und Tisch mit Sesseln.
Wir haben gut geschlafen, besonders die Decken waren angenehm leicht und trotzdem wärmend.

Service6,0
Es wurden uns die Wünsche buchstäblich von den Augen abgelesen, Herr Marco hat alles getan um unseren Aufenthalt perfekt zu machen. Wir reisen viel und haben daher schon viele Erfahrungen im Bereich der Hotellerie gemacht, aber eine so liebevolle, herzliche Betreuung haben wir noch nirgends erlebt.
Man bekommt gute Tipps für Ausflüge in der Umgebung. Für die Benutzung der Linienschiffe haben wir Karten erhalten, durch deren Vorzeigen wir eine nette Ermäßigung bekamen.

Gastronomie6,0
Ein köstliches Frühstücksbuffet, nichts hat gefehlt. Frische Erdbeeren, ein Obstkorb, Gemüse, Müsli, Saft, Joghurt, Marmeladen, Honig und Nutella, verschiedene Brotsorten, Prosciutto, Tomaten mit Mozzarella und frischem Basilikum aus eigenem Anbau, verschiedene Kuchen und als besonderes Leckerli herrliche italienische Hörnchen zum Selbstfüllen mit einer lustigen Marmeladespritze.
Der Kaffee oder Tee wird ganz nach Wunsch zubereitet, vom Cappuccino bis zum deutschen Kaffee in der Kanne, vom Earl Grey bis zum Kräutertee, alles da und alles köstlich. Eier werden selbstverständlich auch je nach Wunsch frisch gekocht, jeder Tisch bekommt noch zusätzlich eine Platte mit frisch aufgeschnittenem Schinken, Wurst und Käse von Herrn Marco hingestellt.
Das Frühstückszimmer ist liebevoll und freundlich, bei entsprechendem Wetter wird gerne auf der Terrasse gedeckt, wo es mit Blick auf den Pool und den bezaubernden Garten gleich doppelt so gut schmeckt. Selbst der größte Griesgram beginnt danach den Tag mit einem Lächeln!

Sport & Unterhaltung6,0
Die Poolanlage ist gepflegt, durch Solaranlage hatte das Wasser bereits im April schöne 23 Grad. Sehr angenehm ist, dass die Liegen sowohl natürlich (Olivenbäume!) als auch durch Sonnenschirme beschattet werden können, Sonnenflüchter brauchen sich also nicht zu fürchten.
Es stehen reichlich kostenlose Fahrräder zur Verfügung, alle in 1A Zustand, mit denen man die Umgebung erkunden kann.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gina
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich