phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Markus (46-50)
Alleinreisendim Juli 2015für 2 Wochen

Immer noch gutes Hotel in einer tollen Stadt

4,2/6
Großes Hotel am Rande der City. Mittlerweile nach über 15 Jahren etwas in die Jahre gekommen (so lange komme ich schon ins NH). Teilweise wurden die Zimmer aufgehüscht (neuer Teppich), aber teilweise dann doch deutliche Abnutzung in Bad ersichtlich.
Achtung: das Hotel hat immer noch ein Lärmproblem (s. u.)!

Lage & Umgebung5,0
Ca. 5 Gehminuten zur City, direkt neben dem Universitätskrankenhaus mit guter Autoanbindung. Parken nebenan im Krankenhaus.

Zimmer4,0
Einigermaßen groß, mit Schrank und Minibar, Safe etc. Der Fernseher leider kein HD und neben ARD, ZDF und WDR3 leider nur die unsäglichen RTL-Programme und Vox. Aber beser als nichts...

Zwei Einzelbetten zusammengestellt, die Matratzen etwas schwammig.

Nun gibt es auch eine "Kaffeebar" mit Wasserkocher und Tee etc.

Das Bad groß mit ebenerdiger Dusche. Teilweise mit gutem Fön, teilweise mit grottenschlechten 5 €-Föns. Also besser einen eigenen mitnehmen.

Aus unerfindlichen Gründen, wurde das alte Problem des lauten Fahrstuhls bisher nicht behoben. Unbedingt Zimmer vermeiden, die beim Fahrstuhl liegen. Sehr laute Schaltgeräusche von den Motorrelais hallen durch den ganzen Liftschacht und in die Flure.

Außerdem laut zuschlagende Türen. Das geht doch sicher leiser, aber hier sieht man wieder, wie ignorant ein Hotelmanagement sein kann...
Auch hatte ich immer wieder laute Geräusche von der Klimaanlage, obwohl die ausgeschaltet war.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service5,0
Hier gibt es keinen Grund zur Klage, das Personal ist bemüht und nett.

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbuffet ist gut und entsprechend einem Viersternehotel. Ansonsten gibt es nur noch eine Selbstbedienungsbar. Es macht auch keinen Sinn, im Hotel ein Restaurant zu führen, weil es in der Stand unzählige davon gibt.

Sport & Unterhaltung2,0
Es gibt kein Gym, was bei einem derartigen Hotel nicht zeitgemäß ist.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Am besten sind die Zimmer im 5. und 6. Stock mit city view am südlichen Ende des Gebäudes. Weiter oben sind die Konferenzräume, wo man oft Getrampel hört und am Lift ist es auch laut.

Unbedingt auch mal ins UMCG (Krankenhaus) gegenüber gehen und eine Runde drehen. Überall ist Kunst zu finden und das Gebäude macht was her.
Man parkt für 5 € über Nacht auch gut dort und holt sich im Hotel einen Parkschein, bevor man raus fährt. Sonst wird es teuer!

Und in der Stadt mal ins "Drie Gezuisters" gehen, eine urige und riesige Kneipe (eigentlich viele Kneopen in einem) über drei Gebäude direkt am Marktplatz.

Das Hotel bietet für 5 €/Tag einfache Fahrräder zum Leihen an. Eine fahrradfreundlichere Stadt als Groningen gibt es wohl nicht. Hier sind die Radfahrer die Könige und die Autofahrer passen schön auf und hupen auch nicht wie wo anders. Man hat überall Radwege und darf jede Einbahnstraße rein fahren.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Markus
Alter:46-50
Bewertungen:105
NaNHilfreich