Heike (46-50)
Verreist als Freundeim März 2019für 3-5 Tage

Teures Basenfastenhotel im Allgäu

5,0/6
Kleines Landhotel im Allgäu mit Basenfastenangebot, Hallenbad und Sauna in der Nähe von Isny
Sehr gute Küche. Keine Last Minute Angebote, was ich sehr schade fand...

Lage & Umgebung3,0
Kamen mit dem Zug, wurden leider nicht vom Bahnhof abgeholt; liegt in einem kleinen Örtchen

Zimmer3,0
Ich hatte ein ganz kleines enges Einzelzimmer, die anderen sind bestimmt besser, bin sehr kurzfrstig eingesprungen, also Last Minute habe aber keine Ermäßigung erhalten, was ich sehr schade fand

Service5,0
sehr nettes Personal

Gastronomie5,0
Habe Basenfasten gemacht, das Essen dazu war sehr lecker, über das "normale" Essen kann ich nix sagen
Aber natürlich sehr teuer...

Sport & Unterhaltung5,0

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:46-50
Bewertungen:12
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Heike!
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns Ihren Gesamteindruck über Ihre basenfasten - Woche zu senden. Gerne werden wir die tolle Bewertung bezüglich der Gastronomie - Service - sowie Sport & Unterhaltung an das Team weiterleiten. Die freuen sich sicherlich riesig.

Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick geben, warum sich die Zimmer teilweise (aber nicht wesentlich) in der Größe unterscheiden.

Das Hotel Naturlandhaus Krone wurde im Jahre 1769 erstmalig erwähnt und wurde lange Zeit als eine Hofstelle mit Landwirtschaft bewirtschaftet.
In den 70 er Jahren wurde mit der Vermietung der ersten Zimmern begonnen. Langsam und behutsam wurde erweitert und somit entstand eine kleine Pension.

Heute sind wir in der glücklichen Lage, 26 nagelneue - sehr schön ausgestattete Zimmer zu haben. Leider haben nicht alle den selben Grundriss und sie variieren teilweise (aber nur gering) in der Größe.

Oftmals werden wir während den Baumaßnahmen vor die Tatsachen gestellt, dass bestimmt Stützmauern bei der Sanierung nicht entfernt werden dürfen, da dies statisch nicht möglich ist.

Aus diesem Grund bedauern wir es sehr, dass sie während Ihres Aufenthaltes ein etwas kleineres - aber dafür nagelneu ausgestattetes Zimmer in "Wild - Eiche" erhalten haben.

Die Abholung vom Bahnhof hätten wir gerne für Sie organisiert. Für uns persönlich ist es am Sonntag während der Mittagszeit sehr schwierig einen Transfer zu leisten. Über die Mittagszeit von 11:00 - 15:00 Uhr sind wir leider wegen dem Mittagstisch an den Betrieb gebunden.

Gerne können wir dies beim nächsten Mal im Vorfeld abklären. Einfach per E-Mail kurz mitteilen.

Unsere Preise bei den Speisen im Restaurant entsprechen einem sehr guten Preis - Leistungsniveau. Wir verwenden hauptsächlich qualitativ, hochwertige, regionale und saisonale Produkte in unsere Küche. Fast alles wird hausgemacht hergestellt. Qualität und guter Geschmack - sowie artgerechter Tierhaltung kostet leider etwas mehr.
Beim nächsten Aufenthalt suchen wir Ihnen ein schöneres und größeres Zimmer raus. Alles Gute und auf ein Wiedersehen. Ihre Gastgeber.
NaNHilfreich