Sichere Dir bis zum 1. Juli einen Sofortrabatt von bis zu 500€ auf ausgewählte Sommer Deals von HolidayCheck Reisen.
Alle Bewertungen anzeigen
Jana (31-35)
Verreist als Paar • Januar 2024 • 2 Wochen • StrandWunderschöner Erholungsurlaub im Melia Zanzibar
6,0 / 6

Allgemein

Das Hotel liegt in ruhiger Umgebung eingebettet in einer großen, sehr gepflegten Gartenanlage. Die einzelnen Bereiche (Restaurants, SAP / Gym, Pool, Strand, etc.) liegen jeweils etwas getrennt voneinader, sodass es zu keiner Zeit überfüllt wirkte. Die Zimmer sind ebenfalls in kleineren Gebäuden über die Anlage verteilt. Im Hauptbereich des Hotels gibt es keinen direkten Strandzugang, dafür einen wunderschönen Infinitypool. Der private Strand (Gabi Beach) liegt ca. 1 km von der Main Area entfernt und ist entweder zu Fuß oder bequem über einen Shuttelservice zu erreichen, auf den wir nie länger als ein paar Minuten warten mussten. WLAN ist in der gesamten Anlage (einschließlich Strand) kostenfrei verfügbar. Insgesamt ist das Melia Zanzibar sicherlich mit die schönste Anlage, in der wie je zu Gast waren. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Besuch!


Lage & Umgebung
5,0

Das Hotel liegt sehr ruhig im Osten der Insel an einem wunderschönen Paradiesstrand wie aus dem Bilderbuch. Vom Flughafen dauert der Transfer je nach Verkehr ca. 45 - 60 min. In der direkten Umgebung des Hotels gibt es nicht allzu viele Ausflugs- bzw. Unterhaltungsmöglichkeiten. Uns hat das nicht gestört, da wir vor allem zum Erholen hergekommen sind und die Anlage selbst genug bietet. Wir haben einige Ausflüge gebucht (Empfehlung: Diese werden bei den Beach Boys deutlich günstiger als beim Reiseveranstalter angeboten und korrekt durchgeführt), bei denen wir jeweils direkt vom Hotel abgeholt wurden. Anschließend haben wir uns gefreut, in unser kleines privates Paradies zurückzukehren :) Grundsätzlich sind nahezu alle Orte auf Sansibar vom Hotel aus gut zu erreichen.


Zimmer
6,0

Wir hatten - unserem Wunsch entsprechend - ein Twinbett-Zimmer, das sehr groß und mit allem ausgestattet war, was man braucht. Es gab ein sehr geräumiges Badezimmer mit zwei Waschbecken, großer Badewanne, zwei Duschen und Toilette. Duschen und Toilette sind jeweils in separten "Räumen" durch Milchglas abgetrennt. Darüber hinaus gehören zur Ausstattung ein Fön, diverse Kosmetikartikel, Bügelstation, Regenschirme, Klimaanlage und Ventilator sowie eine Minibar, die im AI-Paket inkludiert ist und täglich aufgefüllt wird. Besonders hervorheben möchten wir die Sauberkeit der Zinmer. Wir haben schon mehrfach Urlaub in tropischen Regionen gemacht und uns geistig darauf eingestellt, das Zimmer mit diversesten Krabbeltierchen zu teilen. Im Melia hatten wir in den ganzen 10 Tagen nicht einen (!) Käfer im Zimmer. Die Zimmer werden zweimal täglich gereinigt; am Abend kommt immer noch einmal jemand vom Housekeeping, um den Raum zu sprühen und die Betten herzurichten. Ein wenig Abzug gibt es für die Klimaanlage, die doch recht laut ist und nachts teilweise von allein anging, wovon wir dann regelmäßig aufgewacht sind. Außerdem lag unser Zimmer direkt neben dem Restaurant, sodass es durch das abendliche Unterhaltungsprogramm doch recht laut wurde.


Service
6,0

Wie bereits in anderen Bewertungen zu lesen, ist der Service im Melia absolut fantastisch! Alle Mitarbeiter sind ausnahmslos freundlich und zuvorkommend. Egal, ob Gärtner oder Manager, jeder hat ein fröhliches "Jambo" auf den Lippen und Zeit für einen kurzen Plausch. Am Pool und am Strand werden die Getränke bis zu den Liegen gebracht. Handtücher werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. Besonderer Dank geht an dieser Stelle an Dai und Jacob, die mir am Pool (bzw. Strand) jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben, sowie an Frederick, der der zuvorkommendste und fröhlichste Kellner ist, dem ich je begegnet bin :) Die Mitarbeiter an der Rezeption sind ebefalls sehr hilfsbereit. Wir hatten in der Hektik am Flughafen leider versäumt, Geld zu tauschen. Auf unsere Frage an der Rezeption, ob es dazu in der Nähe des Hotels noch Möglichkeiten gibt, wurde extra jemand losgeschickt, der das für uns übernommen hat.


Gastronomie
6,0

Im Hauptrestaurant (Spice Market) gab es jeden Abend ein wechselndes Themenbuffet. Qualität und Auswahl waren für uns vollkommen ausreichend. Während des Essens gab es ein angenehmes, unaufdringliches Unterhaltungsprogramm. Zusätzlich gibt es zwei weitere à la carte Restaurants (hier sind nicht alle Gerichte im AI-Paket inkludiert). Einmal pro Woche gibt es Abendessen am Strand mit lokaler Küche - ein absolut empfehlenswertes Erlebnis! Mittagessen gab es jeweils à la carte an der Pool- und Strandbar. Es gibt genügend Auswahl und die Qualität ist hervorragend. Wr hatten weder mittags noch abends Probleme, einen freien Tisch zu finden. Gedränge am Buffet haben wir ebenfalls nicht erlebt. Zudem ist noch zu erwähnen, das auch Cocktails bei AI enthalten sind.


Sport & Unterhaltung
6,0

Im Hotel gibt es ein gut ausgestattetes Fitnesstudio sowie ein Spa. Tagsüber werden zudem verschiedene Aktivitäten angeboten, an denen man teilnehmen kann (z.B. Yoga, Ausflüge ins Dorf, verschiedene Sporarten, etc.). Pool und Strand sind ausgezeichnet, genug Liegen sind überall vorhanden. Direkt neben dem Privatstrand des Hotels gibt es mehrere Kiteschulen und andere Wassersportmöglichkeiten. Außerdem gibt es kleinere Lädchen, in denen Souvenirs und selbstgemachte Waren angeboten werden. Aber Achtung: Die Verkäufer sind zum Teil sehr aufdringlich, sodass wir am Ende regelrecht geflohen sind... Wie bereits weiter oben erwähnt, gibt es in direkter Umgebung nicht viele Freizeitmöglichkeiten, uns war aber dennoch zu keiner Zeit langweilig. Wenn man es eher trubelig mag, ist dieses Hotel eher nicht die richtige Adresse.


Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Januar 2024
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jana
Alter:31-35
Bewertungen:1

Bewerter können für ihre Beitrage Miles & More Meilen sammeln.