phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Friederike (56-60)
Alleinreisendim Januar 2017für 1-3 Tage

Ich schwanke zwischen Empfehlung und Abraten...

3,0/6
Auf einer Dienstreise habe ich hier eine Nacht übernachtet. Und ich muss sagen: "Eine Nacht ist auch genug!" Aber zunächst die positiven Punkte: Parkplatz mit ausreichenden Stellplätzen, nicht einsehbar. Bequemes Bett. Frühstück (bei mir im Preis enthalten) gut (große Auswahl am Üblichen, aber eben auch an ausgefalleneren Lebensmitteln wie gefüllten Champignons, Eiersalat, Tomaten/Mozarella...). Bei einem Einzelzimmerpreis von gut 47€ (inkl. Frühstück) halte ich deshalb das Preis-/Leistungsverhältnis für ok.
Allerdings frage ich mich, wie das Haus an seine 4 Sterne kommt. Der Mitarbeiter abends an der Rezeption war nicht sehr kundenfreundlich und unterbrach mich gleich im ersten Satz. Das ganze Innere des Hotels wirkt ... altbacken (angeblich wurde 2014 renoviert - da gab es noch solche Möbel und Kacheln??) Das Zimmer war eng. In jeder Beziehung. Als mein Köfferchen (Größe Kabinentrolley) auf der Kofferablage lag, konnte ich die Badezimmertür nicht mehr schließen. Auf der Toilette sitzen ging so gerade, weil seitlich vor einem schon das Waschbecken war. Aber die Krönung: die Tür zur (sehr schön geräumigen) Dusche ließ sich nur halb öffnen, da sie dann schon ans Waschbecken stieß. Ich (ja, eher kräftig) musste mich zwischen Tür und Wand durchpressen. Vielleicht sollte man Zimmer 102 nur an schlanke Personen vermieten! Das mit dem Hotel verbandelte Restaurant ist fußläufig (gut 10 Min.) entfernt, und als Hotelgast bekommt man ordentlich Rabatt. Das Essen war typisch "jugoslawisch" (so hieß das früher mal :-))
Fazit: für eine Nacht ok (der Arbeitgeber freut sich über den günstigen Preis), für einen längeren Aufenthalt oder zu zweit im Zimmer bitte nicht.

Lage & Umgebung4,0
sehr ruhig weil in der 2. Reihe, ÖPNV in der Nähe, mit Auto sowieso gut erreichbar

Zimmer3,0
altbacken und zu eng - siehe oben

Service4,0
Der Service beim Frühstück hat es rausgerissen.
Dem Herrn abends am Empfang könnte eine Schulung für "Kundenorientierung" nicht schaden.

Gastronomie5,0
Frühstück eine positive Überraschung.
Restaurant ist außerhalb.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2017
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Friederike
Alter:56-60
Bewertungen:3
NaNHilfreich