100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Steffanie (36-40)
Verreist als Freundeim Juni 2019für 2 Wochen

Entspannter Urlaub der kaum Wünsche offen lässt!!

5,0/6
Angenehmes 4* Hotel in toller Lage! Ideal für einen entspannten Strandurlaub ! Wenn man die kleinen Schönheitsfehler ( etwas in die Jahre gekommen und Service nicht perfekt, aber das gesamte Team gibt sich Mühe!!) nicht so ernst nimmt, kann man hier einfach die Seele baumeln lassen :)

Lage & Umgebung6,0
20 min Fahrzeit vom Paphos Flughafen. Am Rande von Paphos im Touristen Gebiet mit Minimarkets & Restaurants gelegen . Bus zum Hafen für 1,50 € alle 10-15 min in unmittelbarer Nähe.
Direkt an einer tollen Strandpromenade entlang der man zum Hafen in ca. 30 min spazieren kann .

Zimmer5,0
Für uns war es ausreichend. Ja, etwas in die Jahre gekommen , aber es wurde das beste draus gemacht. Sauberkeit war okay. So wie es eben oftmals in südlichen Ländern ist. Wir hatten ein Zimmer zum Haupteingang raus. Sicher nicht das ruhigste, aber vollkommen okay.

Service5,0
Man merkt das sich das Team erst finden muss. Ab dem 1.6 beginnt die Hauptsaison und es kam täglich neues Personal dazu, welches mal mehr mal weniger erfahren und routiniert war. Manchmal musste man die Getränke selbst holen weil niemand kam, manchmal funktionierte eine Bestellung am Tisch einwandfrei. Wir waren entspannt und fanden das nicht schlimm. Wir sind ja nicht auf der Flucht sondern im Urlaub.
Aufgrund der schon recht hohen Temperaturen hatten wir zu Beginn 2x Kakerlaken im Zimmer. Obwohl das dem Wetter geschuldet war und das gesamte Hotel diesbezüglich bearbeitet wurde, bekamen wir als Entschuldigung Wein und Obst aufs Zimmer. Toll!! Als es meiner Mama einen Tag nicht so gut ging, sprach es sich sofort herum und wir wurden mehrmals von unterschiedlichen Personen gefragt ob etwas von Hotelseite unternommen werden kann um zu helfen, zb. extra etwas zu kochen! Wow !

Gastronomie6,0
Lecker Essen, es bleiben keine Wünsche offen. Auch wenn sich die Themenabende wöchentlich wiederholen ist nie alles 1 zu 1
gleich gewesen. Ich hätte mir persönlich gerne mehr frisch gegrillte Meeresfrüchte oder Fisch beim Abendessen gewünscht, aber dass ist jammern auf hohem Niveau. Käse und Wurst beim Frühstück ist, wie in südlichen Ländern üblich , recht fad und geschmackslos, aber es gibt genügend Alternativen , wie die leckere Olivenpaste oder die Honigvariationen.
Der Außenbereich war zu unserer Zeit nie komplett belegt. Auch innen gab es genügend Plätze, Es gibt zum Glück auch kein anstehen vor dem Restaurant wie bei AI oft beobachtet. Essen wird immer ausreichend nachgelegt. Das japanische Restaurant ist bei AI dabei. Das Sushi ist klasse!!
Alles in allem super Restauration!

Sport & Unterhaltung5,0
Motiviertes Animationsteam die nie aufdringlich agierten. Ich fand es schade, dass es wirklich jeden Tag das gleiche Programm gab und nicht variiert wurde. Auch die Übungen zB bei Stretching und Wassergymnastik waren immer die gleichen. Da hätte ich mir persönlich Abwechslung gewünscht.
Es gibt wirklich ausreichend Liegen mit Schirmen und Tischen( an denen sogar Getränkeservice erfolgt!!!!) und eine Reservierung mit Handtuch ist überhaupt nicht notwendig. Wird aber dennoch gemacht. Wenn man die Strandpromenade Richtung Hafen geht, hat man am nächsten Hotel einen einigermaßen guten Einstieg ins Meer. Am Imperial ist es sehr steinig und zu flach zum schwimmen. Super schön ist es das es 2 Pools ( 1x innen 1x außen) nur für Erwachsene gibt .

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Steffanie
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Dear Guest,

Thank you very much for your wonderful feedback on your stay at the Louis Imperial Beach.

We are very grateful for your sincere comments on every aspect and we are thrilled that you enjoyed your stay with us.

Hopefully, we will have the pleasure of welcoming you back to the Louis Imperial Beach in the near future.

Kind regards,
NaNHilfreich