Horst (66-70)
Verreist als Paarim September 2020für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Preis Leistung angemessen

4,0/6
Das Hotel liegt zentral , zur Elbe ca 200m.
Be und entladen etwas problematisch.
Wenig Parkfläche am Haus, Stellplatz gegen Aufpreis.
Nachts ab 23:00 bis 5:00 kaum Verkehrsaufkommen.

Lage & Umgebung4,0
Viele bekannten Felsmassiv mit dem Auto im näheren Umkreis.
Bis zur Bastei, die total überlaufen ist, ca. 25 Minuten.
Parken an den div. Felsen sehr oft mit Kosten verbunden, ca 5.-€
Ein Fahrt mit einem alten Raddampfer gemütlich und kann einiges sehen.
Anleger vom Hotel 3 bis 400m.

Zimmer5,0
Zimmer fanden wir schön und gross.
Betten bequeme Matratzen, die Zudecke fand ich etwas schwer.
Kaffeemaschine im Zimmer, gut gefüllter und gut kühlender Kühlschrank.
2 Kaffeepads sind frei.
Die Zimmer sind ruhig ,das Badabluftgebläse arbeitet leise.
Ab ca. 5:00 nimmt der Durchgangsverkehr von Tschechien Richtung Pirna Dresden deutlich zu.

Service5,0

Die eine Dame ( es gibt mehre) an der Rezeption fand ich etwas forsch, in Richtung, Alt gleich etwas begriffsstutzig.
Je nach Besetzung der Reze. ist die Auskunft nicht fundiert, was die Tipps für die Umgebung betrifft.

Gastronomie4,0
Service und essen im dazu gehörigen Restaurant , gut , schmackhaft und ausreichend.
Zur Auswahl standen ca. 10 Gerichte.
Das Frühstück ist vielfältig und ein Teil wird vorgerichtet am Tisch serviert.
Das dunkle Brot fanden wir gut, was wir von den Brötchen nicht behaupten können.
Der Schwerpunkt liegt beim Frühstück auf deftig.

Sport & Unterhaltung1,0
Im Haus selber habe ich von Wellness und dergleichen nichts bemerkt.
Das Thermalbad liegt ca. 150 m entfernt.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Horst
Alter:66-70
Bewertungen:11
NaNHilfreich