Archiviert
Christian (41-45)
Alleinreisendim August 2015für 3 Wochen

Schönes Hotel, freundliches Personal

5,9/6
Es müsste den Gästen mitgeteilt werden, dass es im klassichem Sinne kein Restaurant gibt und keine Speisekarte und nur ein Menue. So zahlt man für ein 4-Gänge-Menue (Vorspeise: Schinken m. Pesto, Hühnersuppe, Fisch u. Käsekuchen) 25 €. Was erstmal nicht zuviel ist. Nur wenn man nicht gern Fisch isst, gibt es keine Alternative. So haben wir nur die beiden Vorspeisen und das Dessert bekommen. Davon wird man nicht wirklich satt und dafür sind 25 € nicht angemessen. Das Zimmer kostete 120 € die Nacht. Kommt aber noch mal 2x Frühstück für 2 Personen a 10 € dazu, sind es schon 140 € / Nacht inkl. Frühstück. Aus den beiden genannten Gründen die nicht so gute Benotung beim Preis-/Leistungsverhältnis

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0

Zimmer5,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0

Service5,8
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich