phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Ralf (56-60)
Verreist als Freundeim Juli 2019für 1-3 Tage

Ausblick super, Hotel extrem runtergekommen

1,0/6
Wenn man schreibt das Hotel ist in die Jahre gekommen meint man es sehr gut und untertreibt maßlos.Wellness,Schwimmbad klar wenn man alle Impfen aufgefrischt hat seine Atemschutzmaske mit führt und sie vor dem Betreten des Schwimmbads aufzieht und auf Dichtheit geprüft hat kann man das Schwimmbad betreten. Schimmel wohin man schaut, Wasser trübe und muffiger Gestank. Positiv, die drei kleinen Saunen sahen ganz ordentlich aus, aber drumherum wirkt alles so ungeputzt und nicht frisch.Flur zu den Zimmern auf der Speisesaaletage ist ähnlich einer Teststrecke für Offroadfahrzeuge und übersät durch den defekten Holzboden mit Stolperfallen da helfen auch nicht die Teppichflicken die über die defekten Stellen gefuscht wurden. Ausblick ist wie beschrieben,Terasse ist gemütlich, Frühstück naja ist halt Geschmackssache, Auswahl verbesserungswürdig, Personal sehr freundlich und immer ansprechbar,Zimmer Zweckmäßig das ganze war bestimmt mal eine Kurklinik in den 70er von der Anordnung der Zimmer.

Lage & Umgebung4,0
Hotel liegt am Berg, Wälder rundherum,Parkplätze genügend, wir hatten schlechtes Wetter und sind zu einem Erlebnishallenbad in 60KM Entfernung gefahren bei Wetzlar da wir Saunieren und Schwimmen wollten, in der Nähe habe wir nichts ähniliches gefunden, aber Wandern und Fahrradfahren oder besser E-Bike für untrainierte wie mich kann man super, Fahrräder können im Dorf geliehen werden, gute Metzgereien, Bäcker und auch Restaurants sind im Dorf.

Zimmer3,0
Einfach, zweckmäßig, wir hatten Zugang zur Wiese und 2 Gartenstühle und einen Tisch draußen was wir gut fanden denn dort konnte man ein wenig ungestört in der Sonne sitzen.Bad muffig und wurde schlecht gereinigt, Handtuchwechsel eher Zufallig, Putzmittel die verwendet wurden sind für den gewerblichen Bereich nicht zulässig es wurde mit W5 Haushaltreiniger von Lidl wenn überhaupt das Bad und alles andere gereinigt. Geschlafen habe ich in dem recht harten Bett sehr gut, morgends wurde man früh von der Sonne geweckt die durch die dünnen 70er Jahre Vorhänge schien.

Service4,0
Das Personal hat versucht alle Wünsche zu erfüllen und war immer sehr freundlich, es war für das Personal halt auch ein Ankämpfen gegen Windmühlen wie bei Don Quichotte. Ein Gast wollte ein zusätzliches Kopfkissen und hat dem wohl durch Zufall anwesenden Chef diesen Wunsch geäußert und er kam dem Wunsch dann nach dreimaligem Nachfragen und dem Angebot das Kissen jetzt mitzunehmen in einem Zeitfenster von zügigen 6 Std.nach.

Gastronomie3,0
Frühstück, Brötchen außer Weizenbrötchen lecker, Brot nicht lecker, Wurst,Käse,Yoghurt (künstlich und süß) alles vom Discounter, man wurde auch dank des sehr leckeren Rührei satt. Kaffe immer reichlich wenn man es selbst holte denn die eine Servicekraft war völlig überfordert bei mind. 40 Tischen mit abräumen,frisch eindecken,Buffet nachlegen usw, sie flitzte hin und her aber schaffte nicht alles deshalb haben wir und selbst versorgt wenn mal was fehlte was auch nicht schlimm für uns war, uns tat nur die Servicekraft leid. Abendessen waren wir im Dorf oder haben uns mit Wurst von den guten Metzgern und frischem Brot auf dem Zimmer selbstversorgt.

Sport & Unterhaltung1,0
Es gibt nichts zu beschreiben, nur eine Warnung vor dem "Schwimmbad" das völlig Verschimmelt ist, Wasser Trüb, der Raum muffig,rostig usw. Ich habe mich schon an die Stadt Laasphe gewand und den Zustand beschrieben und durch Fotos dokumentiert. Geht Wandern oder Fahrrad fahren aber meidet den Bereich um das Schwimmbad. Schimmelsporen sind stark gesundheitsgefährdend!!!!

Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:56-60
Bewertungen:9
NaNHilfreich