Archiviert
Volker (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Charmante Institution

5,3/6
Kleines Hotel (28 Zi.) am Fluss Tarn, wohl ein ehemaliges Landhaus, von dessen Charakter aber nur ein paar Holzbalken geblieben sind. Jetzt ist der Stil modern-gediegen, teilweise etwas überzogen, z.B in der Bar.
Wegen der durchaus gesalzenen Preise ist das Publikum eine Mischung aus jungen Schicki-Mickis und älteren wohlhabenden Bildungsreisenden.
WLAN /WiFi überall schnell und kostenlos.

Lage & Umgebung6,0
Idyllische Lage in einem Park am Fluss, viel Grün fürs Auge, 3 km durch Wohnviertel bis zur Stadtmitte, immer geradeaus und nicht kompliziert.

Zimmer4,0
Ausreichend groß, geschmackvoll möbliert, separates WC, kein Bidet. Einfache Bettdecken. Kleine Minibar mit fast ausschließlich nicht-alkoholischem Inhalt und überteuerten Preisen.
Sobald der Küchenbetrieb losgeht, riecht es im Zimmer nach Küchen- und Bratdünsten, sowohl durchs Treppenhaus als auch vom Balkon. Da ist wohl die Abluftanlage veraltet.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Exzellent ohne Abstriche, überaus freundlich und hilfsbereit, Höchstnote ohne Einschränkungen! Englisch sprechen alle, deutsch sogar auch zum Teil.

Gastronomie6,0
Das Restaurant ist teuer (Menu 55-105 Euro), ein Hauptgang a la carte nicht unter 45 Euro. Es soll aber sehr gut sein - wir konnten es nicht testen.
Das Frühstück ist qualitativ sehr gut, freilich nicht so vielseitig wie ein internationales Buffet, doch für französische Verhältnisse mit viel Aufschnitt, Käse, Eiern und Cerealien schon bemerkenswert.
Der Blick auf den Fluss in der Morgensonne ist unbezahlbar.

Sport & Unterhaltung5,0
Der ungeheizte Pool liegt direkt vor der Barterrasse, das kann evtl. sowohl Schwimmer als auch Trinker stören...
Die Liegen haben keine Auflagen, keine Dusche.
Ein Boot für eine Flusstour kann man mieten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Albi ist sehenswert!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Volker
Alter:56-60
Bewertungen:18
NaNHilfreich