Archiviert
Karin (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Nichts für hungrige Hotelgäste

2,7/6
Das Zimmer war weitest gehend in Ordnung, aber die Reingung ließ zu wünschen übrig. Nur Klopapier einknicken heißt nicht , dass gereinigt wurde, kein Wischen, kein Staub saugen, kein Betten machen.
Das Essen verspricht auch mehr als es am Ende ist. Warm gemachter , verdünnter Ketchup mit viel scharf ist keine Tomatensuppe! Filet wird angeboten, trockenes Schweinelachs wird serviert. Der Oberhammer war jedoch Folgendes: Man kommt fix und fertig von einer Wanderung (Freitagabend) geht um 19.30 Uhr ins Restaurant und bekommt zu hören: "Schauen Sie sich mal um, alles voll, alle wollen ala Carte essen. Der Koch sagt Bestellannahmeschluss, es gibt für Sie kein Essen mehr!" Tja Pech gehabt. Zumal das Hotel weit ab vom Ort liegt und es im Umkreis kein anderes Resaturant gibt. Also hungrig ins Bett. Die arme Azubine wurde vorgeschickt, um diese frohe Botschaft zu überbringen. Super Leistung!

Lage & Umgebung1,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0

Zimmer3,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel2,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft3,0

Gastronomie2,5
Vielfalt der Speisen & Getränke2,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke2,0

Hotel3,5
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Karin
Alter:51-55
Bewertungen:3
NaNHilfreich