phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Carsten (36-40)
Verreist als Paarim Februar 2014für 1 Woche

Super Unterkunft für Skifahrer

5,7/6
Familiär geführtes Haus mit 25 Zimmern. Hauptsächlich Gäste mittleren Alters aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden, viele Stammgäste. Wir waren anlässlich unseres Skiurlaubes (Abfahrt) für eine Woche im Kirchbichlhof (Halbpension) zu Gast.

Lage & Umgebung6,0
Der Kirchbichlhof ist am oberen Ortsrand von Ellmau gelegen. Der Ortskern ist fußläufig erreichbar, wobei es auf dem Rückweg zum Hotel schon ein Stück "bergauf" geht. Unmittelbar neben dem Hotel befindet sich eine Skipiste mit anschließendem Lift (Kirchbichllift), die einen unmittelbaren Einstieg in das Skigebiet "Skiwelt Wilder Kaiser" ermöglicht - genial. Hinsichtlich Apres Ski ist Ellmau eher überschaubar. Neben der Talstation (Hartkaiserbahn) befinden sich einige wenige Lokalitäten, darüber hinaus im Ortskern selbst (Pub 66). Das Skigebiet an sich hat uns mit seinen knapp 280 km überwiegend roten und blauen Pisten sehr gut gefallen.

Zimmer5,0
Auch an der Sauberkeit des Zimmers sowie dem Zimmer an sich gibt es nichts auszusetzen. Die Größe ist angemessen (mehr geht bekanntlich - insbes. im Skiurlaub - immer). Neben einem Balkon hat unser Zimmer (1. OG) über Safe, Telefon und Flat-TV sowie Sitzecke (Tisch mit 2 Stühlen) verfügt. Am Badezimmer haben wir ebenfalls keine Kritikpunkte gefunden - positiv hervorzuheben ist hier die Handtuchheizung. Kein kostenfreies Internet. Es besteht jedoch die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen WLAN - Zugangscode zu erwerben (24 Stunden = EUR 5,00).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Das Personal ist ausgesprochen freundlich. Die überschaubare Größe des Hotels führt zu einem angenehm familiären Ambiente.

Gastronomie5,0
Im Restaurant feste Tischordnung für Frühstück und Abendessen. Das Frühstück ist der Kategorie entsprechend ausreichend reichhaltig, Essenszeit von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr, geschmacklich / hinsichtlich der Qualität gibt es nichts auszusetzen. Das Abendessen besteht aus einem 4-Gang-Menu: Salat (vom Salatbuffet), Suppe, Hauptgang, Nachtisch. Morgens kann zwischen den jeweils 2 zur Auswahl befindlichen Hauptgängen ausgewählt werden. Auch hier gibt es geschmacklich / hinsichtlich der Qualität nichts auszusetzen. Das Abendessen beginnt ab 18:30 Uhr. Einmal wöchentlich (mittwochs) gibt es an Stelle des Menus ein umfangreiches Buffet.

Sport & Unterhaltung6,0
Positiv für ein *** - Haus: Es gibt einen Wellnessbereich, bestehend aus einer Sauna, einem Dampfbad sowie einem entsprechenden Ruheraum. Die Größe des Wellnessbereiches ist ausreichend bemessen, trotz des vermutlich ausgebuchtes Hotels war der Bereich (geöffnet von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr) nicht überlaufen. Bademäntel (auf dem Zimmer) sowie Handtücher (im Wellnessbereich) werden zur Verfügung gestellt / sind vorhanden. Darüber hinaus existieren noch ein Billardraum sowie eine Hotelbar.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Insgesamt sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie herzliches und freundliches Personal. Auch wir werden - wie viele Gäste - vermutlich wieder kommen.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2014
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Carsten
Alter:36-40
Bewertungen:64
NaNHilfreich