phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Betty (51-55)
Verreist als Paarim September 2019für 2 Wochen

Wie erwartet wieder ein toller Urlaub

6,0/6
Das Hotel überzeugt durch die Lage direkt am Strand, durch die Ausstattung mit Liebe zum Detail, durch das hervorragende Essen und am Wichtigsten durch die Mitarbeiter! Egal, ob an der Rezeption oder im Restaurant oder am Strand oder Pool: Alle sind aufmerksam. Doppelt schön ist, dass die meisten Mitarbeiter schon seit Jahren dort sind, das trägt erheblich zu einem Urlaub "von Anfang an" bei, da man in der ersten Sekunde quasi schon zu Hause ist. Es gibt einen Spa-Bereich mit Pool, Sauna usw. nur für Erwachsene.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt direkt an der Marina mit vielen kleinen Shops, die die üblichen Waren (Alabaster-, Ton-, Holzartikel sowie Schwimm- bzw. Schnorchelutensilien, sowie Taschen, Tücher und....) anbieten. Zu erwähnen sind natürlich noch die großen Korallenblöcke, die vom hauseigenen Strand gut zu erreichen sind, sowie das Riff am Steg in der Nähe des Breakers (dieses ist mit dem kostenlosen Shuttlebus oder dem Shuttle an der Strandpromenade) zu erreichen.

Zimmer6,0
Wir bekamen das gleiche Zimmer wie im Juni, daher kann ich mir die Beschreibung sparen. Es war gut, wie immer ;-)

Service6,0
Es war unser 5. Besuch in diesem Hotel, und das hat seinen Grund. Niemals blieb ein Wunsch offen. Die Mitarbeiter sind kompetent, und wie schon vorher erwähnt, ist es toll, dass die bewährten Kräfte schon seit Jahren dort sind. Wie immer möchte ich hier einige Namen erwähnen, allen voran Ismail aus dem Hauptrestaurant, auch Rezk.... immer für einen Spaß zu haben. Alle sind aufmerksam und freundlich!!! Rezeption: auch hier, egal was ist, freundliche, zuvorkommende Mitarbeiter, auch die Lady in Red Anja. Dieses Mal hatten wir den hoteleigenen Flughafentransfer gebucht, das kann ich wirklich nur empfehlen!!!!!

Gastronomie6,0
Insgesamt hatte ich das Gefühl, dass die Küche, die schon immer sehr gut war, noch besser geworden ist.
Züricher Geschnetzeltes habe ich tatsächlich 2 mal wieder nur in der Kinderecke gefunden, was ich nicht verstehe, das war geschmacklich wieder toll, da hätten sich auch die Erwachsenen gefreut. Das Tiramisu ist grandios. Aber das sind nur die Dinge, die mir persönlich besonders aufgefallen sind. Es gibt immer für jeden Geschmack etwas Köstliches. Ich freue mich auch immer etwas Landestypisches zu probieren.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Betty
Alter:51-55
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Betty,

vielen Dank für Ihren bereits fünften Aufenthalt im Kempinski Hotel Soma Bay und dass Sie sich die Zeit genommen haben uns so positiv auf HolidayCheck zu bewerten.

Wir freuen uns, dass Sie mit dem erbrachten Service zufrieden waren und unsere Mitarbeiter so schätzten. Gerne erfüllen diese die Wünsche unsere Gäste jeden Tag aufs Neue, um Ihnen Ihren Urlaub so schön und erholsam wie möglich zu gestalten. Selbstverständlich werden wir Ihr herzliches Lob mit all unseren Kollegen teilen.

In der Tat is Soma Bay besonders von der Lage her etwas ganz besonderes.
Das Hausriff bietet wahrlich eine einzigartige Möglichkeit, die farbenfrohen Meeresbewohner des Roten Meeres zu entdecken. Des Weiteren ist es auch schön zu sehen, dass Sie Ihr gewohntes Zimmer erhalten und sich rundum wohlgefühlt haben.

Das kulinarische Angebot bietet wirklich eine reiche Vielfalt. Perfekt, dass Sie auch Gefallen an unserem Kinderbuffet gefunden haben. Wir werden Ihren Kommentar diesbezüglich an die betreffende Abteilung weiterleiten und sehen, ob sich gewissen Speisen auch im allgemeinen Buffetbereich wieder finden lassen können.

Es wäre uns eine Freude Sie bald wieder bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Bis es soweit ist, verbleiben wir mit sonnigen Grüßen vom Roten Meer,

Lars Pursche
General Manager
NaNHilfreich