phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Jens-Uwe (41-45)
Alleinreisendim August 2010für 2 Wochen

Pearl of the Red Sea; Soma Bay - Kempinski -

6,0/6
Das Kempinski befindet sich auf der Halbinsel Soma Bay ca. 45 km von Hurghada entfernt. Es ist im maurischen Baustil errichtet und hat 325 komfortable Zimmer. Unser Zimmer (8314) war super modern Eingerichtet, neben LCD TV, Balkon mit Meerblick, Zimmerservice, Minibar, Wannenbad und Dusche separat mit Fenster, WC und Bidet ebenfalls separat.
Unser Zimmer war jeden Tag bis 12:00 Uhr mittags gereinigt, alles super sauber und aufgeräumt. Bettwäsche und Handtücher wurden täglich gewechselt.
Haben das Hotel mit Halbpension gebucht (Frühstück und Abendessen).
Gästestruktur war bei unserem Aufenthalt gemischt und das Hotel zu ca. 30-35 Prozent ausgelastet.
Eines gleich vorweg: ich fahre auf jeden Fall nächstes Jahr wieder ins Kempinski :-)

Lage & Umgebung6,0
Lage des Hotels auf der Halbinsel Soma Bay. Entfernung zum Strand ca. 30 Meter (400 Meter privater Sandstrand mit schönem Hausriff zum schnorcheln.
Links schließt sich ein Robinson Club, Breakers Hotel und zu guter Letzt das Sheraton Hotel. Alle Hotels erreicht man über die gebaute Strandpromenade. Rechts vom Kempinski der kleine Hafen „Marina“. Airport Hurghada ca. 45 km entfernt, Fahrzeit ca. 50 min. Einkaufsmöglichkeiten sind im Kempinski nicht vorhanden. Im Sheraton Hotel gibt es jedoch einen kleinen Shop, in dem kleine Souvenirs verkauft werden. Postkarten und Briefmarken gibt es dort auch. Mietwagen oder Taxi können im Hotel bei der Guest Relation gebucht und vorbestellt werden.

Zimmer6,0
Schon weiter oben beschrieben. Safe, Telefon, Minibar, Zimmerservice 24 Std., LCD-TV mit acht deutschsprachigen Sendern. Unser Zimmer war sehr Modern eingerichtet, alles wirkte neu. Hatten das Zimmer 8314 mit Balkon, Blick aufs Meer und jeden Abend einen wunderschönen Sonnenuntergang.
Dusch und Schampon sowie Bodylotion wurden jeden Tag aufgefüllt. Abends nochmals die Handtücher gewechselt und die Latschen vors Bett gestellt.
Besonders liebevoll wurde ein Willkommens Tisch hergerichtet mit süßen leckerreinen und Willkommensgruß der Hotelleitung. Ebenso fanden wir in unserem Zimmer ein Abschiedsgeschenk und Brief der Hotelleitung am Abend vor der Abreise vor:-).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Super freundliches Personal, angefangen beim Bademeister über Gärtner und Zimmerservice bis zum Service Team von den Restaurants. Mit der englischen Sprache kommt man im ganzen Hotel zurecht, selbst etwas deutsch wird von einigen Mitarbeitern des Hotels gesprochen.
Zimmerreinigung absolut top, nochmals Dankeschön an Mohamet.
Arzt, Kinderbetreuung, Wäscheservice im Haus (aber nicht in Anspruch genommen).
Umgang mit Beschwerden? ich hatte keine!!!

Gastronomie6,0
"The View" Restaurant - täglich wechselndes Buffet mit show cooking "a la minute" Zubereitung
„Al Mar“ Restaurant - poolside ab 10:00 Uhr bis sunset, leichte Küche
„Pan Asian“ Restaurant – mit Gerichten aus Japan, China, Malaysia, Thai – und Vietnam (Vorbestellung über Guest Relation, einmal pro Aufenthalt od. Woche).
Alle Restaurant sind super und die Gerichte absolut lecker, für jeden ist etwas dabei auch für die kleinsten :-) Die Nachspeisen kann ich besonders empfehlen, liebevoll angerichtet eine Augenweide und eine Menge Zeug um Hüftgold anzulegen.

Sport & Unterhaltung6,0
Ein großer Hauptpool (beheizt), ein Familienpool, 2 Kinderpools, Lazy River, Whirlpool unter freiem Himmel und 400 m privater Sandstrand. Massageräume, Spa Pool, Wellnessbereich mit Whirlpools, Sauna und Dampfsauna. Wasser in den Pools war sauber, tägliche Kontrollen werden durchgeführt. Liegestühle sind sowohl am Pool als auch am Strand genügend vorhanden. Jedoch könnten an den Pools mehr Sonnenschirme stehen. Die Poolangestellten bringen Handtücher und Wasser bis zur Liege (es lag bestimmt am täglichen Trinkgeld). Duschen sind an der gesamten Poolanlage verteilt. Auch am Strand gibt es zwei Duschen und ein WC.
Animation? Es gab keine, keine nervende Musik! Lediglich Samstagabend gab es eine Stunde Musik mit Bauchtanz Vorführung :-)
Ansonsten: Tauchen, Schnorcheln, Kite Surfing, Segeln, Bootstouren, Golf, Tennis, Joggen und Spazieren am kilometerlangen Sandstrand möglich.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Handyempfang: Vodafone Egypt.
Preis-/ Leistungsverhältnis: super Hotel, super Anlage, super Lage, super gastronomische Einrichtungen, super Service.
Getränke: einziger Mangel - weil sehr teuer (eine Flasche Wasser 1,5 l = 7€!!!; eine Büchse Coca Cola = 5€!!!, eine Flasche Bier = ca. 8€!!! je nach Marke.
Daher mein Tipp: eine Fahrt (Stadtrundfahrt nach Hurghada buchen) und Getränke im Supermarkt kaufen, dort bekommt man Cola, Fanta usw. in drei Liter Flaschen.
P.S. täglich gibt es am Pool sowie abends auf dem Zimmer pro Person und Gast eine Flasche Wasser gratis. Morgens zum Frühstück sind die Getränke inklusive (sogar Sekt wird angeboten :-)

Zum Abschluss, sehr schönes Hotel zum relaxen und ausspanen! Wer Partys mag hat das "falsche" Hotel gebucht.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens-Uwe
Alter:41-45
Bewertungen:5
NaNHilfreich