phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Sabine (51-55)
Alleinreisendim Oktober 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Immer eine Reise wert - auch in schwierigen Zeiten

6,0/6
Auch der 11. Aufenthalt in meinem "zweiten Zuhause" war wunderschön und unvergesslich!!! Diesmal allerdings mit Stop over in Zürich, da ab Deuschland z.Zt. keine Direktflüge stattfinden. Ich kann jedem wirklich nur empfehlen, die Umsteigeverbindung über Zürich zu buchen. Ich hatte fantastische 2 Wochen an der Soma Bay und habe keine Sekunde lang bereut, den etwas längeren Weg (durch die Zwischenlandung) angetreten zu haben. Ich habe mich definitiv im Kempinski Soma Bay sicherer gefühlt als im Rhein-Main-Gebiet. Die strengen Hygienekonzepte, denen das Hotel genauestens folgt, gaben mir stets ein gutes und sicheres Gefühl. Ich war im Dauerglück und freue mich jetzt schon auf die nächsten Aufenthalte im Dezember 2020 und Mai 2021.

Lage & Umgebung6,0
Das Kempinski Hotel Soma Bay erreicht man am schnellsten und komfortabelsten mit dem hoteleigenen Limousinen-Service in ca. 40-50 Minuten vom Flughafen Hurghada aus. Der Mercedes Kombi wirkte brandneu, war innen wie außen sehr sauber und gepflegt. Der Fahrer war sehr freundlich und hilfsbereit.

Zimmer6,0
Da Corona bedingt nicht alle Gebäude belegt bzw. geöffnet waren, wohnte ich diesmal im Gebäude 7 statt 3, war aber auch dort sehr zufrieden mit der Größe des Zimmers, der Terrasse (2 Liegen, 2 Sessel, 1 Tisch), dem Bett (Überbreite, Überlänge, Tempur Pedic Matratzen, Kissenauswahl), dem sehr geräumigen Bad mit separater Toilette und Bidet. In der Kommode im Badezimmer befindet sich ein Safe. Es gibt ausreichend Platz für Kleidung und Schuhe. Es gibt im Zimmer einen Wasserkocher, Kaffeebecher, Kaffee, Tee, Zucker etc.. Große Wasserflaschen zum Kaffee- oder Teekochen stehen ebenfalls bereit.

Service6,0
Der Service war, wie immer, ausgesprochen gut. Die vielen lieben Angestellten machen einen tollen Job, sind immer für die Gäste da und lassen sich nicht anmerken, wie anstrengend es ist, bei über 30°C von morgens bis abends eine Mund-Nase-Bedeckung und, wo nötig, auch Einweghandschuhe zu tragen.

Gastronomie6,0
Die Auswahl und Qualität der Speisen war gewohnt fantastisch. Lediglich die "Selbstbedienung" ist in Coronazeiten nicht erlaubt, was mich aber überhaupt nicht störte. Im Gegenteil: So kam man auch mal mit den vielen netten Köchen in Kontakt, die einem die Speisen auf den Teller legten. Nach wie vor gibt es im View Restaurant (Hauptrestaurant für Frühstück und Abendessen) diverse Showküchen für Fisch, Fleisch, Pasta sowie Geflügel.
Durch das ausgeklügelte und sehr umfangreiche Hygienekonzept bekommt man u.a. derzeit keine Stoffservietten und keine Salz- und Pfefferstreuer am Tisch. Stattdessen bekommt jeder Gast das Besteck, eine Papierserviette, kleine Salz- und Pfeffertütchen sowie Zahnstocher in einer Papierverpackung.
Vor dem Frühstück und vor dem Dinner wird am Eingang des Restaurants bei jedem Gast die Temperatur gemessen, was ich als sehr beruhigend empfand. Auch stehen überall Spender mit Desinfektionsmittel bereit. Das Personal achtet darauf, dass jeder Gast im Restaurant eine Mund-Nase-Maske trägt. Am Tisch herrscht natürlich keine Maskenpflicht ;-)
Meine Frühstücksempfehlung: Egg Benedict mit Lachs ... lecker!!! Leider habe ich mir den Namen des Kochs, der jeden Morgen die Egg Benedicts macht, nicht gemerkt. Er macht aber auch (an bestimmten Abenden) ein ausgezeichnetes Pilz-Rissotto!

Sport & Unterhaltung6,0
Im Kempinski Soma Bay kommen Ruhesuchende und Freizeitsportler auf Ihre Kosten. Die Liegen am Strand und an den Pools haben dicke, bequeme Auflagen. Das Gym ist zwar nicht sehr groß, aber mit Topgeräten ausgestattet, klimatisiert und mit Blick auf den Spa Pool, an dem ich mehrmals fast alleine lag. Auch das ist Corona und der damit verbundenen geringen Auslastung des Hotels geschuldet.
Man kann diverse Bootsausflüge buchen oder einfach nur am Hausriff schnorcheln.
Die Sundowner am Strand habe ich immer genossen. Es gibt dazu mehrmals wöchentlich Livemusik oder Musik vom DJ. Für die kleinen Gäste gibt es (ich glaube) 3 x die Woche um 19:30 Uhr die Mini Disco auf der Bühne vor der Sultans Bar. Gegen 20:30 Uhr beginnt dann das Unterhaltungsprogramm auf der Bühne für ca. 2-3 Stunden (Bauchtanz, Livemusik, DJ etc.).

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sabine
Alter:51-55
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Sabine,

wir freuen uns sehr über Ihren nunmehr 11. Aufenthalt bei uns in Ihrem "2. Zuhause" und bedanken uns vielmals für Ihre Loyalität. Mit großer Freude haben wir durch Ihre ausführliche Bewertung gelesen und wissen Ihre Zeit & Mühe dafür sehr zu schätzen- vielen Dank auch für den Anhang der tollen Fotos. All diese Informationen sind sehr wertvoll und hilfreich für unsere Leser und wir hoffen dadurch noch mehr potenzielle Urlauber für diesen besonderen Ort gewinnen zu können.

Wir sind froh, dass Sie sich die Mühe mit Ihre Anreise über Zürich gemacht haben und bedauern auch sehr, dass es derzeit keine wirklich bessere Alternative gibt - außer ab Frankfurt / Berlin via Kairo oder Istanbul.
Es ist schön zu lesen, dass Sie sich zu jeder Zeit bei uns sicher gefühlt haben und Sie mit den erweiterten Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie vollends einverstanden waren. Wir freuen uns sehr, über Ihren fantastischen Urlaub zu lesen und nehmen mit Freude Ihr Lob über den gebotenen Service sowie Kulinarik entgegen. Prima, dass Sie unseren Sundowner entsprechend genossen haben- das ist auch wirklich immer ein toller Tagesabschluss am Strand und die Sonnenuntergänge (wie auch Sonnenaufgänge) sind einfach magisch. Zum Glück dürfen Sie schon bald wieder in den Genuss dessen kommen, Ihre Ankündigung der weiteren geplanten Urlaube bei uns nehmen wir mit viel Vergnügen entgegen.

Liebe Sabine, das gesamte Team des Kempinski Hotel Soma Bay freut sich schon jetzt Sie ganz bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünscht Ihnen bis dahin alles Gute!

Mit vielen sonnigen Grüßen aus unserem kleinen Paradies hier,

Ihr Lars Pursche
General Manager
NaNHilfreich