phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Marina (61-65)
Verreist als Paarim Dezember 2018für 3-5 Tage

Gutes Hotel in der Nähe des Yala Nationalparks

5,0/6
Imposantes Hotel, direkt bei den Sanddünen an der Grenze zum Yala Nationalpark. Eher nüchterne, zweckmässige Architektur.

Lage & Umgebung5,0
Die letzten 3 km geht es auf holpriger Naturstrasse zum Hotel. Die Lage direkt an einer wilden Küste mit Dünen ist sehr schön. Ausser einem anderen Hotel ist nichts in der Nähe. Für Safaris in den Yala NP ideal gelegen, da nur kurze Anfahrt zum Gate.

Zimmer4,0
Die Wege zu den Zimmern sind je nach Lage recht lang (300 bis 400 Meter) Das Zimmer gefiel uns recht gut, es war geräumig mit Balkon, allerdings schon etwas abgewohnt. Die Sauberkeit war i.O. Das Bad ist riesig, schwarz und völlig unpraktisch. Trotz der Grösse des Raums kaum Platz die Handtücher aufzuhängen oder persönliche Sachen zu deponieren. Keine Hacken, keine Ablageflächen dafür zwei Duschen??

Service4,0
Die meisten Mitarbeiter sind freundlich und bemüht, z.Teil hapert es aber an der Ausbildung. Z.B. Auskunft an der Reception es gebe Abends keine Buffet sondern ein Set Menue, da zu wenig Gäste im Hotel seien. Auf Nachfrage im Restaurant was das Set Menue beinhaltet hiess es, es gebe Buffet. Kellner schenkt vom bestellten Wasser ein und trägt die halbvolle Flasche weg. Der Kellner an der Poolbar war aber wiederum top

Gastronomie5,0
Im Vergleich zu den anderen Hotels würden wir sagen guter Durchschnitt. Vorspeisen eher schwach, dafür ein vielfältiges warmes Buffet. Auch das Frühstücksbuffet fanden wir i.O.
Wenn man Abends draussen sitzt ist das Abmbiente schön, der Speisesaal ist aber eher ungemütlich und viel zu stark heruntergekühlt. Dagegen kann man beim Frühstück nicht draussen sitzen, da es leider auf der Terrasse keine Sonnenschirme gibt und es dadurch viel zu heiss ist.
Daneben gibt es noch ein à la Carte Restaurant in einem verglasten Bereich, das wir aber nicht besucht haben.
Im oberen Stock gibt es eine sehr schöne Bar wo man auch kleinere Snacks bekommt und wo es sich sehr schön sitzen lässt.

Sport & Unterhaltung4,0
Riesiger Pool, kurzer weg durch die Dünen zum Strand, wo es auch einige Liegen gibt und Life Guards was angesichts der Wellen und des rauen Meers angebracht ist. Es hat einen Spa und ein Fitnesscenter, dass wir aber nicht genutzt haben. Man kann Safaris im Hotel buchen, bezahlt aber sehr viel mehr, als wenn man es über einen auswärtigen Veranstalter bucht, der einen direkt im Hotel abholt.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Dezember 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Marina
Alter:61-65
Bewertungen:87
NaNHilfreich