Frank (51-55)
Verreist als Familieim April 2019für 1-3 Tage

Sehr gute Lage für eine zweitägige Stadterkundung

5,0/6
Das Hotel liegt sehr zentral und gegenüber vom Lake Michigan. Es macht einen guten ersten Eindruck mit großem Lobbybereich und dem pompösen Ballroom oberhalb der Freitreppe.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel war gut erreichbar. Wir nutzen die Metro, um von ORD ins Zentrum zu gelangen. Von der nächstgelegenen Station aus waren es gut 15 Minuten zum Hotel. Das Hotel erlaubt es fußläufig das Zentrum zu erkunden bzw. auch das Field Museum zu besuchen.

Zimmer5,0
Das Zimmer verfügte über 2 Badezimmer (bedingt durch den früheren Hotelumbau) und hat uns gut gefallen. Wir hatten nur Lake Side statt Lake View, konnten aber aus dem Fenster auf den See schauen.

Service5,0
Sehr freundliches Personal an Empfang und in den gastronomischen Bereichen. Bei dem Frage-Zeremoniell beim Einchecken wäre es hilfreich, wenn man "auswärtigen" Gästen etwas mehr Erklärungen zu den Optionen geben würde.

Gastronomie5,0
Es gab keine Executive Suite mehr, dafür einen Voucher für die Gastronomiebereiche. Wir haben einmal im hotelangeschlossenen Irish Pub solide Fish&Chips gegessen und das reichhaltige Buffet zum Frühstück hat uns auch gefallen.

Sport & Unterhaltung5,0
Hoteleigene Einrichtungen haben wir nicht genutzt.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im April 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:51-55
Bewertungen:29
NaNHilfreich