So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Heike (51-55)
Alleinreisendim Dezember 2015für 1 Woche

Die Mückeninvasion und der Feueralarm

2,8/6
Großes Zimmer mit Meerblick. Mobiliar i.O. Matratze neu.
Mobiliar in Lobby und Restaurant veraltet - gehört komplett auf den Sperrmüll.
AI gebucht. WLAN nebanan bei Omar im Kräuterladen.
Gäste praktisch komplett aus der Ukraine, Alter bunt gemischt; ältere Damen, junge Paare und Familien mit Kindern.

Lage & Umgebung5,0
direkte Strandlage.
Zum Flughafen 1/2 Stunde Transfer.
Shoppen ist in direkter Nöhe kein Problem.

Zimmer3,0
Großes Zimmer mit 2 X 2 m Bett. Mobiliar akzeptabel, genug Stauraum für eine ganze Familie. Matzatze ist neu.

Schöner Balkon mit Meerblick.

Safe kostenlos.

Die Klimaanlage ist allerdings so laut wie ein Zug, der am Bf an einem vorbeifährt......

Der Fernseher hat 2 Sender - 1 russisch 1 arabisch.

Das Bad......jaaaaaa das Bad. Hm......die Fliesen sehen ok aus es gibt aber ein paar echt versiffte Stellen besonders hinter der Toilette die man besser nicht genauer betrachtet. Die Armaturen werden auschließlich durch den Rost zusammengehalten. Und wegen dem Zustand des Badezmmers nur 3 Sterne.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
die Leute im Hotel sind sehr freundlich. Ein paar Männer sind allerdings einen Tic zu freundlich - auf eine Weise, auf die ich als alleinreisende Frau wirklich verzichten kann. Eine nähere Beschreibung erspare ich mir an dieser Stelle.

Im Hotel gibt es einen einzigen Menschen der deutsch spricht - ansonsten ist man ohne russisch und englisch komplett aufgeschmissen.

Zimmerreinigung akzeptabel.

Umgang mit Beschwerden.......eieiei......ok dann also die Mückenstory.

Angekommen, todmüde, 1. Nacht......schlafen bei dem Gesirre unmöglich.
Mückenjagd um Mitternacht! jedesmal wenn ich dachte es ist Ruhe sind ein paar neue aufgetaucht. Unglaublich aggressiv, ausgehungert, haben wohl nur auf michgewartet....ich mss dazu sagen, dass ich selbst mit Mücken noch nie große Probleme hatte, das war das 1. Mal.
02:30 es hat gelangt bin zur Rezeption marschiert habe nach Mückenspray gefragt und auch welches bekommen.
Im Zimmer gesprüht......wutschnaubend.....den Rauchmelder erwischt....noch gedacht, na, du wirst doch nicht.....2 Sekunden....Feueralarm.....
Zurück zur Rezeption - dem verschlafenen Mann klargemacht, er möge bitte mitkommen......dann hat man den Hausmeister aus dem Bett gepflückt und der hat mind. 1/4 Stunde gebraucht um diesen Alarm abzustellen.

Feuerwehr und Polizei sind übrigens nicht aufgetaucht.

Gesteinigt wurde ich auch nicht; der einzige der deutsch spricht hat sich bei mir für die Moskito - Invasion entschudigt.

Danach bekam ich Nachschub an Mückenspray direkt bei der Rezeption.

Gastronomie1,0
1 Restaurant 1 Bar.

Qualität der Speisen für sich gesehen akzeptabel. Alerdings wenn nur 25 Gäste im Haus sind......wird wohl gekocht was möglich ist. Ich habe vorher noch niemals Reis mit Leber und Kraut gegessen, eine Premiere, Wiederhlung unerwünscht.

Es gibt keine Butter zum Frühstück, auch keine Margarine.

Am vorletzten Tag vor meiner Abreise war der Kaffee alle, dann gab es zum Frühstück nur noch schwarzen Tee.

Am Büfett wird die Menge zugeteilt. Zumindest bei Fisch und Fleisch.

Abwechslung? 1 Tag Fisch und Gefügel. Am nächsten Tag Geflügel und Fisch. Ok, es gab auch 2 X Leber und 1 X Rindgulasch.

Bei AI gibt es zum Frühstück Wasser Saft (sofern man das Zeug so bezeichnen kann) schwarzen Tee und Kaffe bis zum Ende des Vorrats.

Zum Mittagssen und Abendessen gibt es Wasser und schwarzen Tee. Bier und Wein gibt es bei AI in diesem Hotel nicht. Wer zum Essen etwas anderes trinken möchte muss sich das aus der Bar holen.

AI behinhaltet an alkoholischen Geränken Wodka Ouzo Whisky.

Die Bar schließt um 22:00 Uhr.

Sport & Unterhaltung3,0
Animation?
Eine junge Dame die Animateurin ist habe ich an der Bar kennengelernt. Ausser Musik am Pool tagsüber habe ich von der Animation allerdings nichts zu sehen bekommen.

Pool ist wie geleckt, wird jeden Morgen geputzt.

Strand ist sauber. Die Liegen sind ok nur die Auflagen am Saisenende in erbärmlichem Zustand.

Es gibt einen Steg raus zum tieferen Wasser der ist ok die Treppen ins wasser sind hinüber aber es gint auch noch Leitern aus Edelstahl die sind i.O.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Handyerreichbarkeit ist gur!
Kosten 1 Min Tel nach D 99 Ct Internet 1 MB 99 Ct.
Wenn man nicht zu Omar in den Laden möchte.....

Die Wassertemperatur im roten Meer ist im Dezember, nun ja, recht grenzwertig. sprich lausig kalt.....Luft 22-25° also gut um etwas zuunternehmen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:51-55
Bewertungen:19