phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Suse (51-55)
Verreist als Paarim September 2019für 3 Wochen

Wohlfühlen bei netten Gastgebern in ruhiger Lage

6,0/6
Das Hotel liegt an einem Berghang, Aufstieg steil, aber der Ausblick dafür lohnend, absolut ruhig. Nicht behindertengerecht.

Lage & Umgebung6,0
Am Ende der Bucht von Chrissi Ammoudia liegt das Hotel an einem Berghang. Die Straße dorthin ist aufsteigend, innerhalb des Hotels muss man dann zu den Zimmern viele Treppen aufsteigen. Der Blick - ganz besonders von dem oberen Hotelblock (alle Zimmer-Nummern beginnend mit 400) - ist dafür phantastisch. Von der Straße hört man nichts. Ein Auto benötigt man nicht, da vor Ort alles für den Strandurlaub vorhanden ist, zwei Minimärkte mit guter Auswahl, ein Periptero mit fast allem, was das Herz begehrt - auch Zeitschriften - und eine ganze Menge Tavernen. Außerdem kann man ab Hotel schöne Wanderungen starten.
Ein Auto sollte man sich trotzdem unbedingt mieten, da die Insel viel Sehenswertes zu besichtigen hat. Die Gastfreundschaft ist immer wieder überwältigend.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind geräumig und sehr sauber. Von allen Balkonen hat man einen wunderschönen Blick auf das Meer und von einigen hat man ebenfalls noch den Blick auf die gesamte Strandbucht und auf die kleine gegenüberliegende Ortschaft Skala Potamia. Ausgestattet sind die Zimmer wie in Hellas üblich, auch mit einem Flachbildschirm. Wir können nicht sagen, welche Programme zu sehen sind, weil für uns das Fernsehen im Urlaub absolut unwichtig ist.

Service6,0
Die Gastgeberfamilie ist sehr nett und hilfsbereit. Stella an der Rezeption begrüßt uns morgens mit einem strahlenden Lächeln und der Urlaubstag fängt somit schon sehr gut an. Alle Fragen werden beantwortet und zu einem Smalltalk ist immer Zeit.

Gastronomie4,0
Das Frühstück ist für griechische Verhältnisse gut. Das Personal füllt permanent alles Fehlende sofort auf.
Wir haben nur einmal in dem hoteleigenen Restaurant gegessen und waren leider nicht so begeistert wie viele andere. Reichhaltige Speisen typisch griechisch sind vorhanden, die Atmosphäre serh gut. Das Essen war in Ordnung, hat uns persönlich aber nicht so gut geschmeckt. Außerdem gehen wir lieber in verschiedenen Tavernen essen, weil wir so die Atmosphäre und den Kontakt zu den Bewohnern noch mehr genießen können.

Sport & Unterhaltung6,0
Wer nicht so gern zum Strand gehen möchte, der bleibt am schönen Pool und hat auch von hier eine schöne Aussicht auf die Bucht. Allerdings sollte man es sich nicht nehmen lassen, diesen wunderschönen sauberen Strand zu besuchen. Das Wasser ist sehr sauber und klar, die kleinen Fische schwimmen bereits ganz vorn in Kniehöhe. Am Strand gibt es verschiedene Wassersportangebote.
Überall auf der Insel kann man wunderschöne Wanderungen unternehmen. Wer sich quälen möchte, kann auch gern Fahrräder ausleihen:-)

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Suse
Alter:51-55
Bewertungen:3
NaNHilfreich