Archiviert
Jutta (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Wunderbarer Wanderurlaub im Das Seiwald

5,2/6
Das Hotel ist in einem guten Zustand. Geführt von einem sehr netten Besitzerehepaar, das jederzeit ansprechbar ist und super Tipps für die Umgebung gibt.
Sehr persönlicher Kontakt zu den Gästen was eine gute Stimmung auch unter den Gästen macht.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt sehr zentral, ein paar Minuten bis St. Johann, Kössen, und Kitzbühel ca. 14km entfernt.

Zimmer6,0
Alles Bestens . Sauberkeit, Einrichtung, Betten zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Wir hatten ein wunderbares Panorama Deluxe DZ.
Nur zu empfehlen. Ganz tolle flauschige Bademäntel wurden gestellt hier die volle Punktzahl. Minibar leer, man konnte sie wohl auf Bestellung füllen lassen.
Warum nicht gleich befüllen und ne Preisliste dazu !!!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Der Service war sehr gut. Sehr aufmerksame freundliche Ober, die am zweiten Abend schon wussten was wir wieder trinken wollten.
Auch morgens beim Frühstück sehr flott und ruhig alles.
Zimmerreinigung, einwandfrei.

Gastronomie5,0
Frühstücksbuffett grandios. Separate Eierkarte auf dem Tisch . Es blieben keine Wünsche offen.
Bei der Mittagsjausen lag etwas Wurst, etwas Käse, zwei Sorten Kuchen zu Auswahl nicht spektakulär aber ausreichend.
Abendessen besteht aus Vorspeisenbuffet, Suppenbuffet
Salatbuffet, drei Essen zur Auswahl und Dessert . Wir waren immer zufrieden, wobei an einem Abend die Auswahl nicht gelungen ist.
Lamm, Fisch, oder Frühlingsrolle. Wer's mag !
Die Atmosphäre, wäre einfach viel netter wenn zum Abend eine CD mit Tiroler Musik laufen würde anstatt ein Radiosender mit den Toten Hosen.
Wir haben uns trotzdem sehr wohl gefühlt.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Poolbereich, sowie die Sauna sind sehr einladend und man kann sich nach einer Wanderung gut entspannen.
Leider kommt kein Ober nach unten, sodass man sich selbst um die Getränke kümmern muss und diese ein Stockwerk nach unten jonglieren muss. Verstehe den Geschäftssinn da nicht ganz , denn die anderen Gäste hätten auch gerne etwas genossen, keiner sagte etwas und den meisten war das einfach nicht angenehm im Bademantel nach Getränken zu schauen.
Jede halbe Stunde den Ober runterschicken....durchfragen, so kenne ich das von anderen Hotels.
Nun zum Sportbereich. Über einen kleinen Weg im Freien
erreicht man ein Sportzentrum, das zum Hotel gehört.
Allerdings ist dieses wirklich sehr runtergekommen.
80er Jahre Style, das alles wäre nicht unbedingt schlimm,
wenn es gepflegt und sauber wäre. Klar stehen einige
brauchbare Geräte zur Verfügung, Laufband, Fitnessräder, Hanteln usw. aber, ich glaube nicht, dass da mal ordentlich durchgewischt wurde die letzten Jahre.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Jutta
Alter:51-55
Bewertungen:19
NaNHilfreich