phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Monika (71+)
Alleinreisendim September 2018für 1-3 Tage

Das Hotel Cristina als idealer Start für Vicenza

5,0/6
Das Hotel liegt in einer Wohnstraße der Innenstadt. Es ist in einem mehrstöckigen schlichten Gebäude untergebracht und sieht mit weißem Anstrich freundlich aus. Für die Besichtigung von Vicenza ist es ideal gelegen, da die Straße, in der es liegt, direkt zum Eingang in die Altstadt führt.

Lage & Umgebung6,0
Vom Bahnhof wie auch dem Busbahnhof ist das Hotel in nicht mehr als 10 Minuten fußläufig zu erreichen. Mit dem Auto kann man auf den Einfallsstraßen in die Stadt problemlos vor das Hotel vorfahren, es gibt deutliche Hinweisschilder auf die Lage des Hotels. Das Hotel liegt so zentral, dass man sowohl die Innenstadt wie auch kleinere umliegende Orte gut erreichen kann. InVicenza wird das Fahrrad als Fortbewegungsmittel sehr geschätzt, da viele Straßen Fußgängerzonen sind.

Zimmer5,0
Mein Einzelzimmer war klein und enthielt einen Einbauschrank, ein breites Bett und einen langen, schmalen Tisch, auf dem eine Microwelle stand. Da es sonst keine Stellfläche für den Koffer gab, platzierte ich ihn daneben. Es gab auch noch zwei Stühle und einen riesengroßen Spiegel. Da der Schrank mit dem Bett zu einer Ecke zusammengefasst war, wirkte das Zimmer gemütlich, zumal durch ein mittelgroßes Fenster genügend Licht ins Zimmer fiel. Die Beleuchtung war angenehm. Die Klimaanlage war sehr effizient und auch leise. Das Bad war auch nicht groß, aber alles funktionierte.

Service5,0
Der Service war unauffällig, aber kompetent und freundlich. Die Freundlichkeit zeigte sich besonders beim Frühstück. Das Ein- und Auschecken war tadellos organisiert.

Gastronomie5,0
Das Frühstück wurde in einem niedlich gestalteten Zimmer angeboten. Es gab ein reichliches Angebot an unterschiedlichen Speisen: Brötchen, Brot, Croissants, Kuchen wie auch gekochte Eier, Rührei und Schinken, dazu Wurst- und Käseaufschnitt, sowie Obst und Müsli und Joghurts. Es wurde ständig nachgelegt, so dass immer alle Angebote vorhanden waren. Alle Bedienungen zeigten sich sehr hilfsbereit und freundlich.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Monika
Alter:71+
Bewertungen:56
NaNHilfreich