Archiviert
Chris (31-35)
Verreist als Paarim April 2015für 2 Wochen

Für Taucher die Top Adresse in ruhiger Atmosphäre

5,5/6
Kein unnötiger Luxus, alles was man für einen Tauchurlaub benötigt. Zwar "nur" HP, die Preise aber moderat, da gibt es nix zu meckern. Es befinden sich überwiegend Taucher im Hotel. Gäste, die nicht tauchen oder schnorcheln, laufen Gefahr sich zu langweilen, da es keinen Pool / Animation gibt. Überwiegend deutschsprachige Gäste allen Alters.

Lage & Umgebung5,0
Ca. 1,25 Std von Hurghada entfernt und somit - ZUM GLÜCK - weit weg von Partymeilen und massen an AI Bunkern. Somit auch weit weg von lästigen Verkäufern. Wer abends gerne durch die Stadt flaniert, ist hier ebenfalls falsch am Platz. Das Hotel liegt wirklich weit weg von allem! Fahrten nach Safaga ( Taxi ) können aber auf Nachfrage organisiert werden.

Zimmer5,0
Große Zimmer, geräumig und gemütlich. Fernseher, Klima und Minibar vorhanden. Aber außer zum Schlafen werden die Zimmer von uns eh nicht weiter genutzt!!!

Badezimmer immer sauber durch tägl. Reinigung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Wir haben in der gesamten Anlage niemanden ausmachen können, der uns nicht freundlich mit einem Lächeln begrüsst hat...Tag für Tag.
Besonders im Service waren alle sehr, sehr freundlich und immer hilfsbereit. Das habe ich in Ägypten nur selten ohne ein Vorab Trinkgeld gesehen.
Die tägliche Zimmerreinigung war super, alles immer sauber und ordentlich.
Es wurde mit jedem Anliegen immer sofort geholfen, sehr Vorbildlich. Selbst wenn die Rezeption nicht besetzt war. Kurz an der Bar angefragt, dort wurde kurz telefoniert und man sah weiter hinten sofort jemanden rennen...1 A!

Gastronomie6,0
Ein großes, überwiegend zu den Seiten offenes Restaurant. Nicht das schönste, aber sauber.
Das Essen in Buffetform, Frühstück und Abendessen.
Frühstück nicht mit dem in Europa zu vergleichen, aber dennoch schmackhafte Auswahl. z.T. typisch Ägyptisch, dazu frisch zubereitete Omletts.
Abendessen war immer ein Highlight, mal BBQ, mal wurden Falafel frisch zubereitet. Überwiegend arabische/nordafrikanische Spezialitäten, frisch und individuell zubereitete Nudelpfannen. Zwar gab es immer nur eine kleinere Auswahl ( 1x Fisch, 1x Fleisch, dazu diverse Beilagen ), dafür war die Qualität immer sehr gut. Nachtisch war auch vorhanden, Obst, Pudding, etc.

Mittags gab es an der Bar a la Carte. Div. Pizzen, Burger, Sandwiches ( Tip: Falafel Sandwich mit Tahin ), oder Shawarma. Auch hier gilt: Immer lecker! Zusätzlich arab. Fleischspieße frisch gegrillt.
Die Preise der Karte sind alle akzeptabel.

Sport & Unterhaltung6,0
Liegestühle und Auflagen sowie Handtücher inklusive.
Viele Schirme, Windschutz oder auch kleine Hütten vorhanden.
Außer einer WELTKLASSE Tauchbasis gibt es hier sonst:
NICHTS. Und das ist auch gut so!
Weiterhin ist eine Dusche neben der Tauchbasis.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Die Tauchbasis und das gesamte Team sind Weltklasse. Tolle Atmosphäre, freundlich und mehr als hilfsbereit. Mehr kann man sich wirklich nicht wünschen. Dazu ein mehr als nur schönes Hausriff.

Die angebotenen Massagen sind ebenfalls Empfehlenswert. Wirkt sehr professionell, hilft definitiv bei Verspannungen. D.h., nicht einfach nur "Wohlfühlmassagen", sondern RICHTIGE Massagen!

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Chris
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich