Vorherige Bewertung "Nettes Hotel in wunderschöner Lage"
Nächste Bewertung "Meer geht nicht!"

Irina Alter 36-40
Nachweis erbracht
4.2 / 6
Keine Weiterempfehlung
April 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Ein charmantes Hotel, aber keine 4 Sterne”

Ein kleines Hotel in einer Traumlage über der Buch von Cala d'Or. Das Hotel und die Gartenanlage sehen auf den ersten Blick sehr nett und gepflegt aus. Leider ist das Mobiliar, die Teppichböden und das gesamte Hotelgebäude schon ziemlich in die Jahre gekommen. Zu der Sauberkeit im Hotel kann ich nur ein Paar Beispiele nennen: Fusseln auf den Teppichböden, Krümmel auf dem Boden und Essensflecken auf den Tischdecken im Restaurant, Vogelkotflecken auf den Sonnenliegen. Und das bereits nach der Reinigung und vor dem Essen.
Die meisten Gäste kommen aus England und Deutschland, das Durchschnittsalter lag im April bei 60J.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher schlecht

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Die Lage des Hotels ist ein Traum und lässt über einige Fehler hinwegsehen.
    Man hat eine wünderschöne Aussicht auf die kleine Sandbucht Cala d'Or vom Restaurant, von der Terasse und vom Pool aus. Das Hotel liegt sehr ruhig, aber auch zentral. In fünf Minuten ist man am Hafen oder im Zentrum. Da die Hauptsaison erst im Mai anfängt, waren noch viele Lokale geschlossen. Wir hatten einen Mietwagen und konnten unsere Ausflüge selbst planen. Für die Selbsversorger gibt es im Ort einige Supermärkte.

  • Service
    3 / 6

    Das gesamte Personal war sehr freundlich, die Fremdsprachenkentnisse ausreichend. Der Service im Restaurant leider nicht einem 4* Hotel entsprechend. Die Servicekräfte waren nicht aufmerksam genug, das schmutzige Geschirr wurde beim Frühstück nicht abgeräumt, beim Abendessen war es ein Problem zum Nachtisch einen Kafee zu bekommen.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Wir hatten Halbpension gebucht und genutzt. Es gab Salate und Desserts(auch Käse) vom Buffet, drei Zwischengänge und drei Hauptgerichte zur Auswahl. Das Obst und Gemüse war sehr frisch und das Essen hat uns fast immer geschmeckt. Den Küchenstiel würde ich als gemischt bezeichnen. Es gab italienische, asiatische und landestypische Gerichte.
    Über die Sauberkeit im Restaurant hatte ich bereits unter "Hotel allgemein" geschrieben.

  • Zimmer
    3 / 6

    Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoß mit Balkon zur Straßenseite. Es war aber trotzdem sehr ruhig. Das Zimmer war leider ziemlich klein und zweckmäßig eingerichtet. Die Möbeln und das Badezimmer hatten schon bessere Tage gesehen. In der Badewanne und auf den Armaturen waren Rost- und Kalkflecken, Löcher in den Wandfliesen, zu wenig Ablagemöglichkeiten, der Spiegel schlecht geputzt. Die tägliche Zimmerreinigung hat sich im Wesentlichen auf das Machen der Betten beschränkt.



Besondere Tipps
Im Hotel gibt es WLAN, gute Handy-Erreichbarket. Auf Nachfrage wir einem auch ein Netbook zur Verfügung gestellt (3,00 €/Tag). Preis-/Leistungsverhältniss insgesamt ist eher schlecht.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1 Woche im April
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Straße
  • Reiseveranstalter: Dertour


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Nettes Hotel in wunderschöner Lage"
Nächste Bewertung "Meer geht nicht!"