Bernd (56-60)
Verreist als Paarim April 2019für 3-5 Tage

Etwas Abstand zum Touristenzentrum

4,0/6
Im Vergleich zu den Hotels direkt in Bryce Canyon City kann man hier einige Dollar sparen, muß aber ca. 5 Meilen bis zum Parkeingang fahren. Das Motel liegt an einer nachts wenig befahrenen Straße. In den weiter hinten liegenden Zimmern ( 101 - 109) ist fast nichts vom Verkehr zu hören. Zimmer 101 und 102 sind kleiner als die anderen (nur 1 Doppelbett) und in einem extra Gebäude. Dort hört man auch nicht, wenn andere zum Sonnenaufgang losfahren. Die 102 war auch behindertengerecht, so dass zum kleinen Zimmer ein großes Bad gehört. Im zugehörigen guten Restaurant sollte man zum Dinner reservieren oder man läßt sich auf die Warteliste setzen und wir dann auf dem Zimmer angerufen. Auf dem Rückweg vom NP waren wir aber auch mal zum Dinner Bufett im Ruby´s Inn .

Lage & Umgebung4,0

Zimmer4,0

Service4,0

Gastronomie5,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:56-60
Bewertungen:50
NaNHilfreich