Lizzy (56-60)
Verreist als Paarim August 2019für 1-3 Tage

Verbesserte Sauberkeit - dann empfehlenswert

3,0/6
An einer Straße (Wohnhäuser/ Hotels) gelegen, abends recht ruhig. Parkplätze auf Hof und an der Straße vorhanden.
Erster Eindruck im Hotel: veraltete Ausstattung, Treppenhaus mit Teppich, der offensichtlich länger nicht gesaugt worden war.
Fazit: Wenn die Sauberkeit - vor allem in den Zimmern - verbessert wird, ist dieses Hotel schon aufgrund der Lage für einen Kurzaufenthalt zu empfehlen!

Lage & Umgebung5,0
Lage perfekt, nur wenige Schritte bergauf zur Promeniermeile / Brunnenallee.

Zimmer2,0
Kleines Zimmer, aber mit genügend Stauraum im Schrank/Kommode. Keine Ablagefläche für Koffer. Extrem kleines Bad mit noch kleinerer Dusche, keine Haken vorhanden, nur Stange für Duschtücher.
2 kleine Sessel plus Tisch. Radio vorhanden - leider am Tisch keine Steckdose dafür. Nur eine Steckdose am Bett für Nachttischlampe. Sehr weiche Matratze.
Auf dem Fußboden lag noch reichlich Schmutz, im Papierkorb noch Müll vom vorherigen Gast, schwarze Haare im Bett, klebrige Ränder von einem Glas auf dem Nachttisch, verschmutzter Spiegel......
Wir hatten den Eindruck, dass wohl die Bettbezüge frisch waren, jedoch nicht die Spannbettlaken ( Haare und Flecken).
Abends im Bett schon das Gefühl von Kribbeln und Beißen an Armen und Oberkörper, am Morgen zahlreiche kleine, juckende Quaddeln am Oberkörper!!!!!

Service3,0
Rezeption bei Ankunft nicht besetzt. Kontakt und Türöffnung über ein Haustelefon. Zimmerschlüssel ( für mehrere Zimmer) lagen im Briefumschlag auf Tresen. Grundsätzlich okay und hat auch gut funktioniert. Auch später niemand an der Rezeption...

Gastronomie3,0
Frühstück überschaubar, aber alles vorhanden, was man für ein einfaches Frühstück braucht.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Lizzy
Alter:56-60
Bewertungen:4
NaNHilfreich