Silvio (51-55)
Verreist als Familieim Dezember 2016für 1-3 Tage

Enttäucht

2,0/6
Das Hotel Benger ist kein Hotel mit drei Sternen sondern eher eine Pension.
Der Preis den wir gezahlt haben ist ganz einfach eine Frechheit,das Preisleistungsverhältnis passt nicht.

Lage & Umgebung3,0
Wir wußten vorher schon das Hotel ( Pension) liegt an einer viel befahrenen Hauptstrasse, daher war das kein Problem für uns.

Zimmer2,0
Unser Zimmer war extrem hellhörig so sehr wenn Personen über Flur gelaufen sind bei uns im Zimmer der Fußboden wackelte. Die Schränke waren sehr schief,wacklig und liesen sich nicht schließen. Auf keinen Fall 3 Sterne!!

Service2,0
Das Zimmerpersonal ist eher übereifrig so passiert bei einem mit uns gereisten Gast. Da stand punkt 8.30 Uhr die Putzfrau im Zimmer ohne jegliche anmeldung, das ist der Gipfel der Frechheit. Weiter, wie kann es angehen das nach der Arbeit der Zimmerfrauen die Zimmer offen stehen bleiben und jeder der vorbei kommt sich zutritt zu einem bewohnten Zimmer verschaffen kann. Trotz all dem die Zimmer waren sauber und aufgeräumt.

Gastronomie1,0
Das Haus trägt das Prädikat Hotel Gasthaus zum kaputt lachen den Die Gaststädte ist Freitag,Samstag,Sonntags geschloßen. Das heißt hier bekommt man auser Frühstück weder etwas zum Trinken und Essen!! Das Hotel erlebt gerade seine Fettesten Jahre, wenn man Gastbetrieb am Wochenende nicht nötig hat.Das Frühstück ist in jeder Bahnhofskantiene übiger und vielfältiger als hier im Hause Benger....

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im Dezember 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Silvio
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Silvio,

Wir bedanken uns dafür, dass Sie sich die genommen haben, um unser Hotel zu bewerten.
Gerne nehmen wir zu Ihrer geäußerten Kritik Stellung.

Unser Hotel ist ein zertifiziertes 3-Sterne Hotel, dass gerade im vergangenen Monat neu ausgezeichnet wurde und keine Pension, wie Sie fälschlicherweise behaupten.
Unser Haus ist zudem ein denkmalgeschütztes Gebäude und ist im ältesten Teil 200 Jahre alt. Aus diesem Grund können wir die knarzenden Fußböden leider nicht vermeiden. Viele unserer Gäste sehen darin jedoch den Charme des Hauses. Nichtsdestotrotz hätten wir Ihnen gerne ein anderes Zimmer im hinteren und neueren Teil des Gebäudes angeboten, wenn Sie unsere Rezeption darüber informiert hätten, dass sie dieses Geräusch stört. Wir möchten darauf hinweisen, dass auch der Fußboden kein Kriterium für eine Sterne-klassifikation ist.
Im Punkt mit den offenen Zimmern, müssen wir Ihnen uneingeschränkt zustimmen. Die Zimmertüren offen stehen zu lassen, obwohl die Gäste das Zimmer noch nicht geräumt haben, ist ein absolutes No-Go. Wir werden diesbezüglich noch mal eingehend Rücksprache mit unserem Reinigungspersonal halten. Hätten uns jedoch gewünscht, dass Sie mit Ihrer Kritik direkt zur Rezeption gekommen wären, damit man dieses Problem sofort beheben hätte können.
Unsere Restaurantzeiten sind hinreichend kommuniziert und resultieren aus der geringen Nachfrage am Wochenende. Für den Fall, dass wir Gäste im Haus haben, die am Abend gerne etwas essen möchten, haben wir 10 Restaurants in der Umgebung, die fußläufig erreichbar sind und von uns persönlich empfohlen werden. Auch hier können wir unseren Gästen nur weiterhelfen, wenn mit uns gesprochen wird.
Unser Frühstück wir im Allgemeinen als sehr reichhaltig bezeichnet und ist sogar mit der Auszeichnung „Best Breakfast“ versehen wurden. Wir bieten verschiedene Müslisorten, Milch, Saft, Brötchen, Brot (von unserem lokalen Bäcker), Toastbrot und andere Backwaren. Außerdem Wurst- und Käseplatten, sowie verschiedene Marmeladen, Nutella, Honig, Gemüse, Obstsalat, Joghurts, Eierspeisen und Speck an. Außerdem können Sie sich an unserem Vollautomaten, der Ihnen frisch gemahlenen Kaffee aufbrüht jederzeit bedienen. Sollte dennoch etwas fehlen, sind wir immer sofort zur Stelle um die Wünsche unserer Gäste zu erfüllen.

Wir finden es sehr schade, dass Sie mit Ihren Kritikpunkten nicht zu uns gekommen sind, vieles hätte sich im persönlichen Gespräch sicher klären lassen.
Mit freundlichen Grüßen
Team Hotel Benger
NaNHilfreich