Gerhard (56-60)
Verreist als Paarim März 2019für 1-3 Tage

Alleine des Frühstücksbuffets wegen ein guter Tipp

6,0/6
Das Hotel liegt zentral, ganz in der Nähe des Flughafens. Der Ausblick ist grandios: Bergkette, Vulkan ...
Das Haus selbst ist ein moderner Block, nicht gerade eine ästhetische Augenweide, aber sehr gut ausgestattet mit allem, was man erwarten könnte: Pool, Gym, große Zimmer, Balkone, Resaturant, Geschäfte, Bar mit Klaviermusik am Abend.
Frühstück: Fantastisch!!!
Wlan funktioniert gut.
Fürs Geldwechseln ist hier ein idealer Ort, insbesondere für Euros ist es hier der günstigste Platz in ganz Guatemala (aber nur 200 Euro pro Nacht und Zimmer wechselbar)!!!
Zimmer sind sauber, gut ausgestattet, sehr großzügig geschnitten.
Personal sehr freundlich.
Für Läufer: Guatemala City ist keine läuferfreundliche Stadt. Aber einmal um den Block herum sind 800 Meter. Das kann man ja auch mehrmals machen; ist recht abwechslungsreich.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gerhard
Alter:56-60
Bewertungen:232
NaNHilfreich