Hotel Bali Tropic Resort & Spa

Jl. Pratama 34A 80363 Nusa Dua Bali Indonesien
95%
5,4 / 6
728 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Videos
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Sandra und Sven (36-40)
Verreist als Paarim März 2020für 3 Wochen

Bali Tropic Resort & Spa ist eine Reise wert!!

6,0/6
Es ist eine wunderschöne Hotelanlage im Bungalowstil. Verschlungene Wege führen durch ganz viel Flora und Fauna zu den Zimmern. Die Grünflächen sind sehr gepflegt, es gibt hier und da kleine Springbrunnen und einen Haustempel. Das Baden im Meer richtet sich nach den Gezeiten, der Strandabschnitt vom Hotel wird außerhalb des Schwimmbereiches von motorisierten Wassersportlern beherrscht. Uns störte das weniger. Es könnte aber mehr auf Sauberkeit am Strand geachtet werden. Ab und an kommen Strandverkäufer mit diversen Souvenirs vorbei, wenn man aber freundlich signalisiert, dass man kein Interesse hat, wird man in Ruhe gelassen. Es gibt auch einen Arzt in der Anlage. Wer Zahnprobleme hat, kann sich vertrauensvoll an die Dentalabteilung der BIMC Klinik (mit dem Taxi ca. 5 Minuten vom Hotel entfernt) wenden- ich wurde dort sehr gut betreut und die Kosten waren mehr als überschaubar. In der Summe waren wir sehr glücklich und zufrieden mit unserer Hotelwahl. Gebucht hatten wir All in. Das enthaltene Angebot an Speisen und Getränken war völlig ausreichend. Etwas unnötig fanden wir, dass man im Cempaka Restaurant rund um die Uhr essen kann, dass braucht man wirklich nicht. Sollten Ausflüge anstehen, kann man sich dafür Lunchpakete bestellen. Wir haben unsere Ausflüge über Rully Tindaon / vwbalireisen (Facebook /,Instagram) gebucht und waren sehr zufrieden! Rully spricht und schreibt in gutem Deutsch und hat uns ganz viel von Land und Leuten gezeigt. 👍🏼

Lage & Umgebung6,0
Das Resort ist ca. 20 Fahrminuten vom Flughafen entfernt, je nach Wetterlage hört man gelegentlich ein Flugzeug, was aber von uns nicht als störend empfunden wurde. Gegenüber vom Hotel gibt es einen gut sortierenden Minimarkt, eine offizielle Wechselstube und diverse Wellnesssalons, die für den kleinen Geldbeutel tolle Massagen, Maniküre, Pediküre anbieten. Nach Nusa Dua kommt man sehr gut zu Fuß oder auch mit dem Hotelshuttle bzw. mit den Bluebird Taxen. (Seriöse Agentur)
Im Hotel selbst kann man auch Fahrräder ausborgen und auf befestigten Wegen am Strand Richtung Nusa Dua radeln- von der direkten Teilnahme am Straßenverkehr wurde uns zurecht abgeraten. Mehrfach in der Woche kann man sich vom Hotelshuttle in ein Einkaufszentrum oder auch nach Kuta fahren lassen.

Zimmer6,0
Die Zimmer, dezent in die Jahre gekommen, sind groß, zweckmäßig eingerichtet und sauber. Das Bett war super, für mich persönlich hätte die Matratze noch etwas härter sein können. Es gab eine Badewanne und eine für Hotels verhältnismäßig große Dusche. Der Balkon ist sehr groß, ausgestattet mit einem kleinen Tisch und zwei Stühlen. Am Abend kommen gern die Fledermäuse zu Besuch, um unterm Dach ihre Früchte zu verspeisen. Die Reste lassen sie dann gern fallen. 😆 Hin und wieder hatten wir einen kleinen Gecko im Zimmer. Die Klimaanlage funktioniert super.

Service6,0
Das Personal war super und sehr höflich! Fragen, Wünsche, Anliegen wurden, sofern möglich, sofort umgesetzt. Bei unserer Anreise am 01.03. war das Hotel nicht voll belegt, am 14.3. reisten mit einem Schlag 106 Franzosen an- da war das Personal anfangs leicht überfordert.

Gastronomie5,0
Es gab landestypisches Buffett, Live cooking Station und auch internationale Speisen, oftmals gut scharf. Ich persönlich mag das. Das Angebot war in meinen Augen ausreichend- den Geschmack von jedem zu treffen, ist unmöglich. Die Salatauswahl hätte für meinen Lebensgefährten etwas umfänglicher sein können. Jeden Abend gab es ein Motto, das sich, wie fast überall, nach einer Woche wiederholte.

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebote gab es reichlich. Angefangen von Aquasport jeden Tag um 10:30 Uhr im Pool, Billiard, Fahrradverleih und diverse Wassersportarten.
Die Poolanlage ist nicht riesig aber ausreichend. Toll fanden wir die integrierte Poolbar. Liegen am Strand sowie auch am Pool waren ausreichend vorhanden. Ganz untypisch wurde uns vom Personal gesagt, dass man auch am Morgen schon die Liegen mittels Handtuchablage reservieren dürfe. Handtücher konnten jeden Tag am Pool getauscht/abgegeben werden. Animation im
klassischen Sinne gibt es in der Hotelanlage Gott sei Dank nicht. Auch keine Disco am Abend. Abwechselnd spielten zum Abendessen ein paar Bands, die dann auch noch mit an die Strandbar kamen. Zum balinesischen Abend wurden traditionelle Tänze aufgeführt.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im März 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra und Sven
Alter:36-40
Bewertungen:5
NaNHilfreich