Mia (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2018für 3-5 Tage

Es gibt besser Hotels auf Helgoland

2,0/6
Das Hotel ist kein Hotel sondern eine Pension. Als Rezeption sitzt ab und zu ein Mitarbeiter im Flur. Das Frühstück ist eine absolute Katastrophe. Eine Bedienung die kein Deutsch spricht ist absolut überfordert und ein Kollege hat permanent Ohrstöpsel von seinem Handy im Ohr. Ab 9 Uhr ist es fraglich ob es noch Brötchen gibt. Die Eier sind grundsätzlich grau gekocht und bleiben auf fast allen Tischen geköpft liegen. Kaffee gibt es auch nicht immer und der Sekt ist auch alle. Es ist auch alles sehr schmuddelich und nicht frisch. Das Geschirr ist nicht immer sauber und Krümmel vom Tisch werden auf den Boden gefegt.
Die Zimmer sind sehr klein, im Bad gibt es keine Ablageflächen außer das Fensterbrett und da liegt schon der Fön vom Haus. Auch im Bad finden sie viele schmutzige Kleinigkeiten ihrer Vormieter und auch unterm Bett liegt der Müll noch. Das ganze Haus hat ein Personalproblem und keiner kümmert sich. Die Bausubstanz ist schlecht, es wird angefangen zu renovieren und dann mittendrinnen aufgehört. Wir kommen nicht wieder.

Lage & Umgebung4,0

Zimmer2,0

Service1,0

Gastronomie1,0

Sport & Unterhaltung4,0

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2018
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Mia
Alter:41-45
Bewertungen:2
NaNHilfreich