Birgit (56-60)
Verreist als Paarim September 2020für 3 Wochen
Verreist während COVID-19

Erholung pur trotz Corona

6,0/6
Sarti ist ein kleiner Ort auf Sithonia, dem mittleren Finger von Chalkidiki. Das Apollon ist ein kleines, gemütliches Hotel mit besonderer Note. Super Gastgeber und sehr angenehme Gäste , z.T. Stammgäste.
Trotz Corona konnten wir uns richtig gut erholen.
Die Strände sind leer und die Tavernen sind mäßig genutzt.
Dieser Ort ist einfach entspannend/ entschleunigend und dazu tragen Babis und sein Team enorm bei.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in zweiter Reihe, ist liebevoll und traditionell hergerichtet und überzeugt mit all den kleinen praktikablen Gegebenheiten.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind klein, aber ausreichen. Das Bad ist sehr klein, reicht zum duschen und jedes Zimmer hat einen großen Balkon mit Markise. Die Zimmer sind schön!!!

Service6,0
In jeder Hinsicht genial.

Gastronomie6,0
Im Apollon gibt es nur ein Frühstück , welches aber sehr lecker ist. Selbst gemachte Marmeladen, Honig, Wurst, Käse und jeden Tag eine andere kleine Überraschung wie Omelette, Joghurt, Pudding, Kuchen uvm.

Sport & Unterhaltung6,0
Babis organisiert Ausflüge zu Orten, wo es keinen Massentourismus gibt. Seine Motivation ist enorm. Er möchte die griechische Kultur und Lebensart vermitteln und es gelingt ihm. Der Berg Artos, Bootstour zur Blauen Lagune, Grillabend, Weinabend und vieles mehr.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im September 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Birgit
Alter:56-60
Bewertungen:10
NaNHilfreich