phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Jörg (36-40)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Sehr schöner Aufenthalt mit kleinen Patzern

3,8/6
Zwar ein "Bunker" aus den 70ern, aber renoviert, sauber und gepflegt. Lichteffekte sorgen für ein stimmungsvolles, gediegenes Ambiente.

Lage & Umgebung4,0
Mitten im Kurviertel, dennoch etwas ausserhalb. Wenn man das Hotel für einen Wellnessaufenthalt in Kombination mit der angegliederten Therme nutzt, ist das egal.

Zimmer4,0
Renoviertes Zimmer mit modernem Ambiente, dennoch lies sich der 70er Style, gerade im Bad nicht verleugnen. Sehr sauber, aber im Detail altbacken. Alte Zwei-Hand-Misch-Batterien als Armatur, das ist zum Duschen nicht gerade komfortabel und Vier-Sterne-würdig. Aber sehr sauber, ruhig und Betten mit hohem Komfort.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Wir sind ausschliesslich auf sehr freundliche und bemühte Mitarbeiter gestossen. Jedoch konnten auch diese nur im Rahmen Ihrer eng gesteckten Möglichkeiten agieren.

Gastronomie3,0
Qualität der Speisen und Getränke war sehr gut. Selbst in der Therme ausschliesslich frisch zubereitete und hochwertige Gerichte.

Allerdings klemmt es hier ein wenig. Es wird eine extra Speisekarte für die Bar offeriert mit Servicezeit von 14 bis 24 Uhr. Als wir gegen 22.30 Uhr nach dem Thermenbesuch noch etwas essen wollten, wurde uns dies zunächst verwehrt mit dem Hinweis, dass um 21.30 Uhr Küchenschluss sei. Nach einigem Hin und Her, Gejammer des Kellners und dem Hinweis, daß die Speisekarte des Thermenbistros, welches ja auch bis 24 Uhr geöffnet hat, die gleiche sei, schaffte man es noch, uns zwei kleine Gerichte aus dem Thermenbistro in die Bar zu bringen. Aber es war mit Anstregung verbunden.

Beim Frühstück zunächst freundliche Begrüssung und Bedienung. Dann habe ich zwei Spiegeleier bestellt. Diese werden laut Anschrieb am Buffett frisch zubereitet. Nach fast 30 Minuten (!) Rückfrage der Bedienung "Hatten Sie nicht zwei Spiegeleier bestellt?" "Diese sind fertig, aber die Kollegin hatte vergessen, an welchen Tisch sie kommen." A ja. Nach weiteren 15 Minuten und dem ersatzweisen Genuss des sehr trockenen Rühreis vom Buffett kamen dann doch noch die Spiegeleier. Wirklich frisch zubereitet, keine 45 Minuten alt ;-) Nun ja, wir haben es mit Humor genommen, an einem Sonntagmorgen während eines Wellnessaufenthaltes hat man ja keinen Stress.

Dennoch insgesamt, sowohl bei Bar und Frühstück, keine professionelle Bedienung, wie man sie bei vier Sternen erwarten dürfte.

Sport & Unterhaltung2,0
Therme absolut super, keine Frage. Alles sehr mochwertig, modern und gepflegt. Teils Wartezeiten an der Saunabar, da die Aufgussmeister teilweise den Service hier mitübernehmen müssen.

Grausam jedoch die Leistung im "Wellnesspark". Meine Frau hatte auf Anraten der sehr freundlichen und aufgeschlossenen Rezeptionsdame eine "doppelte" Rückenmassage gebucht. Dies wurde von der Behandlerin nicht richtig erfasst und erst inmitten der Behandlung bemerkt, daß die Rückenmassage länger gehen soll. Kulanzweise hat sie dann noch eine "spezielle Kopf- und Nackenmassage, die nur sie kann" angewandt. Diese war etwas fragwürdig. Schlimm war, daß die Behandlerin während der gesamten Massage, die ja eigentlich der Entspannung dienen soll, über Ihr Leben und Ihre berufliche Situation gejammert hat. Daß sie noch nie im Urlaub war, daß sie kaum Rente kriegen wird, und und und. Das ist womöglich tragisch, hat aber in einer entspannenden Wellnessbehandlung nichts zu suchen. Dem entsprechend halbherzig war auch die Behandlung. Das hätte man sich sparen können. Die Krönung zum Schluss. Als die Dame auf dem Behandlungsbogen sah, was meine Frau für die Massage bezahlt hatte, jammerte sie erst richtig. Wie viel Geld das hier kostet und wie wenig sie davon abbekommt. Sehr sehr merkwürdig.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
kein gratis WLAN, aber das ist für ein Wellnesshotel auch sehr gut. Auch sehr gut: absolutes Nichtraucherhotel.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Jörg
Alter:36-40
Bewertungen:10
NaNHilfreich