phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Klaus. (31-35)
Verreist als Familieim April 2006für 1 Woche

Gute und günstige Übernachtungsmöglichkeit

3,8/6
Das Hotel heisst eigentlich wie die angeschlossene Gaststätte "Dippoldklause". Es ist ein zweistöckiger grosszügiger zweckmässiger Bau am Ortseingang von Dippoldiswalde,am Rand eines kleinen Wohngebietes mit den für die ehemalige DDR typischen Häuserzeilen. Die Umgebung ist sehr ruhig, da sich nebenan Seniorenwohnungen befinden. Ein Supermarkt ist auch nicht weit. Frühstück gibt es in Buffetform in der Gaststätte,zwar jeden Tag dasselbe, aber gut. Die Gäste waren meist Durchreisende oder berufl. Reisende, die nur kurz in der Gegend zu tun haben. Auch eine Sportgruppe war da. Alles nationales Publikum, wie man es sich in einem kleinen Landhotel so vorstellt.

Lage & Umgebung4,0
Wie schon gesagt, das Hotel liegt am Rand einer Wohnsiedlung im Tal. Es ist am besten zu erreichen über die B170 von Dresden kommend, in Oberhäslich nach D. abbiegen (3km). In der Nähe des Hotels ist ein grösserer Supermarkt mit Bäcker und Fleischer, und ein Drogeriemarkt. In das Zentrum von Dippoldiswalde sind es ca. 2 km. Es fährt auch ein Bus dahin, Haltestelle direkt vor dem Parkplatz des Hotels. Die Buslinie soll aber demnächst aus Kostengründen eingestellt werden!! Nachtleben gibt es in Dippoldiswalde kaum, dafür fast leere gemütliche Kneipen und Restaurants.

Zimmer5,0
Klasse Zimmer. Sehr gross und spartanisch/ zweckmässig eingerichtet mit einem grossen Balkon. Unsere Kleine fand das spitze, sie war nur am hin und herflitzen. Dazu gehört noch ein riesiges Badezimmer mit einer offenen Dusche und eine kleine Küchenzeile mit E-Herd, Kühlschrank und Spüle. Nur Geschirr und Besteck gibt es nicht (wird wahrscheinlich oft mitgenommen). Einen Topf könnte man aus der Restaurantküche bekommen. Zimmerservice war super. Jeden Tag war frische Wäsche da und sehr gut gereinigt und aufgeräumt, auch ohne Motivation durch Trinkgelder.

Service5,0
Service und Freundlichkeit des Personals sind super. Es gibt im Hotel keine Rezeption, der geschäftliche Teil, sowie Check in und out werden über das Restaurant abgewickelt. Jeder der Hotel- und Gaststättenangestellten sind freundlich und sehr bemüht auch die kleinste Anfrage prompt zu erledigen. Zimmerreinigung erfolgt jeden Tag, auch Feiertags. Als einmal beim Frühstück die dunklen Brötchen aus waren, ist jemand vom Personal zum Bäcker gefahren und hat neue geholt. Das ist Service.

Gastronomie3,5
Frühstück ist im Restaurant (Buffet). Frische Brötchen, leckerer Kaffee, Aufschnitt u.ä. Auswahl ist nicht gross, aber was es gibt das schmeckt. Abwechslung war gar nicht. Abends konnte man a la carte im Restaurant essen, sächsische Küche und deftige Hausmannskost. In den sächsischen Kleimstädten ist internationale Küche nicht so sehr gefragt, so dass es ausser deutscher und sächsischer Küche höchstens noch einen Standardchinesen gibt. Wir haben einmal im Restaurant gegessen. War gut und nicht überteuert. Leckeres Bier gibt es auch überall. Das Ambiente in vielen Restaurants ist sehr rustikal und weidmännisch.

Sport & Unterhaltung1,5
Fehlanzeige. Reines Übernachtungshotel ohne Freizeitangebote oder Animation. Kein Schwimmbad, Sauna etc. Keine Sportmöglichkeiten.
Wird von den meisten Gästen auch nicht verlangt. Kleines Hotel ohne Pauschaltouris.

Hotel3,5

Tipps & Empfehlung
Sehr guter Ausgangspunkt für Unternehmungen und Ausflüge ins Osterzgebirge, nach Dresden, auch nach Tschechien sind es nur noch 30 km. Nur ca. 500m entfernt ist das 3Sterne Hotel "Am Heidehof" auf dem Berg. Bessere Aussicht, aber sonst...´Wer auf Preis/Leistung in einem gutem Verhältnis Wert legt, ist in der Dippoldklause richtig. Auch die Geschichte des hl. Dippold ist sehr interessant und man kann ihr in Dippoldiswalde auf den Grund gehen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im April 2006
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus.
Alter:31-35
Bewertungen:7
NaNHilfreich