Archiviert
Iris (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Dieses Hotel hat wohl eher keinen Charme

3,0/6
Es ist wohl eher ein Hotel, dass Geld machen möchte. Aber kein Hotel mit Charme.

Das Zimmer war für eine Familie mit zwei Kinder (8 und 3 Jahre) ausreichend groß. Wir hatten es zur Ostseite hinaus und war daher recht ruhig gelegen. Auf den ersten Blick war es sauber und ordentlich. Gebucht war All-Inklusiv, nach Angaben des Hotels. Es waren viele Familien mit Kinder da, auch größeren Alters. Es waren auch sehr viele Italiener da.

Lage & Umgebung2,0
Es ist wie beschrieben, in einer serh ruhigen Lage. Für Wanderfreunde, bestimmt super. Für andere Ausflüge jedoch recht weg ab vom Schuß. Die Anfahrtswege lagen immer über 30 min. mindestens.

Zimmer3,0
Die Größe war ok. Es war ein Doppelbett und für unsere Kinder wurde ein Reisebett aufgestellt und für die ältere Tochter wurde die Couch als Bett bereit gestellt. Es war ein Kühlschrank vorhanden, den hätte man sich füllen lassen können, aber nur gegen Bezahlung. Das Badezimmer war ausreichend, Wenn zwei Leute rein wollten, war es schon sehr eng. Es gab einen Balkon, dieser war ok. Ein kleiner Tisch und zwei Stühle waren darauf. Die Sauberkeit war eher oberflächlich. Leider auch im Badezimmer. Die Handtücher wurden jedoch regelmäßig gewechselt.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service3,0
Die Freundlichkeit war schon vorhanden. Der Kellner war bemüht uns die Wünsche zu erfüllen. Leider waren einige Sprachbarrieren vorhanden. Leider ist es nicht gut, wenn man bedenkt, dass es sich um ein 4 Sterne Hotel handelt. Das Hotel ist wohl eher auf Italiener ausgerichtet. Die Zimmerreinigung wurde nur oberflächlich durchgeführt. Ich hatte zum Test ein Papier unter dem Bett sichtbar liegen lassen. Leider lag es immernoch unter dem Bett bei unserer Abreise. Der Fön im Badezimmer funktionierte auch nicht oder nur zeitweise. Meine Beschwerde konnte leider nicht richtig folge geleistet werden, da wohl die falsche Zimmernummer aufgeschrieben wurde. Somit hatte ein anderer Gast einen neuen Fön erhalten. Der hat sich gefreut. Anscheinend ging wohl seiner auch nicht. Wenn man Kinder unter 4 Jahren hat, so wird man gleich von der Kinderbetreuerin vor Ort abgeblockt, das sie nur Kinder ab 4 Jahre betreuen kann. Leider gibt es dort keine weiteren Spielecken außerhalb des Spielzimmers.

Gastronomie4,0
Es war ein recht großes Restaurant. Dieses war in verschiedene Räumlichkeiten unterteilt, so das es trotzdem recht gemütlich wirkte. Die Speisen waren recht schmackhaft, Es gab eine Karte auf der waren drei Speisen aufgeführt ( Fleisch, Fisch, Vegetarisch), Vorspeisen, Salate, Dessert. Für Kinder gab es auch extra Gerichte. Schade war, das sich dieser Bauernabend, sich wiederholte in unserem Aufenthalt von einer Woche. Das fanden wir nicht gut. Die Getränkeauswahl war natürlich aufgrund All- Inklusiv recht begrenzt. Man hätte wohl auch andere Getränke bestellen können, diese mußte man aber bezahlen.
In der Lounge gab es dementsprechend eine Karte mit All-Inklusiv-Getränke und eine Zweite mit Getränke zum Bezahlen. Diese durfte man dann auch auf das Zimmer nehmen. Alle anderen NICHT.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Pool war in einem ordentlichen Zustand, man konnte, wenn man die richtige Zeit fand auch gut darin plantschen. Auch ein paar kleine Bahnen waren möglich. Der Fitnessraum war sehr umständlich gelegen. Man mußte durch den Poolbereich gehen und kam dann in den Fitnessraum. Also mit den Turnschuhen durch den nassen Badebereich. Die Sauna haben wir nicht besucht.
Der Kinderklub war für uns abgeschrieben, weil wir schon am ersten Tag abgeblockt wurden, wegen des Alters von unserem Jüngsten.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Es gab die Möglichkeit mit seinem Smartphone oder Tablet usw. über WLAN online zu gehen, jedoch nur innerhalb der Lounge bzw. Halle. Das Handynetz war recht gut.
Beste Reisezeit ist wohl eher Ende Juli, im August sind mir persönlich zu viele Italiener da.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Iris
Alter:31-35
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Iris,

Es tut uns Leid, dass Sie sich in unserem Hotel nicht so richtig wohl gefühlt haben. Wahrscheinlich hatte Sie andere Vorstellungen von der Umgebung, Ausflugsmöglichkeiten in der näheren Umgebung gibt es jedoch zuhauf.

Wir sind immer bemüht, Wünsche zu erfüllen, Anregungen entgegenzunehmen und darauf zu reagieren. Leider kommt es vor, das Fehler vorkommen und das mit dem Fön war leider ein solcher.

Bezüglich der „oberflächliche Zimmerreinigung“ hatten zwar diesbezüglich noch nie eine Beschwerde, aber wir werden uns selbstverständlich darum kümmern.

Dass es uns nicht ums Geld geht beweist die Weiterempfehlung von 94% für die wir uns bei den geschätzten Gästen bedanken.

Wir hoffen, dass Sie sich trotzdem gut erholt haben und bedanken uns für die Anregungen und für die Bewertung die Sie abgegeben haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Hotel Alpenhof
NaNHilfreich