Archiviert
Moni (26-30)
Alleinreisendim Juli 2010für 1-3 Tage

Perfektes Mini - Hostel in der Dresdner Neustadt

5,8/6
Ich war im neuen LaLeLu II in der Königsbrücker Straße, leider nur für 1 Nacht.

Das Hostel ist neu, sehr sauber, phantasievoll eingerichtet und ruhig im Hinterhof gelegen. Eigene Parkplätze gibt es leider keine, aber es kann bei Bedarf in den umliegenden Straßen geparkt werden. Auch mit den DVB kommt man zügig voran. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie Zwinger, Semperoper, Frauenkirche und Elbe sind im Nu erreichbar.
Die Dresdner Neustadt ist als Party- und Szeneviertel bekannt.
Die 6 Zimmer des Hostels sind alle unterschiedlich aber liebevoll eingerichtet, Ihr habt die Wahl zwischen Sommer- und Winterzimmer, Afrikazimmer (das war meins), Rumpelkammer, Orienzimmer und Honey-Moon-Suite. Bilder gibt´s auf der Hostel-Webseite.
Mein Afrikazimmer lag nach hinten raus und war recht groß mit einer riesigen Fensterfront. Leider gab es gerade jetzt Außentemperaturen von ca. 39°C, was sich auch im Zimmer bemerkbar machte. Klimaanlage gibt es leider keine, aber ich bin trotzdem total begeistert.
Duschen und Toiletten sind auf dem Flur.
Gemeinschaftsküche und ein Salon (Wohnzimmer) zur allgemeinen Benutzung vorhanden.



Lage & Umgebung5,0
Das Hostel liegt sehr zentral in der Dresdner Neustadt

Zimmer6,0
Beschreibung wie oben.
Das Afrikazimmer und auch die anderen sind überwiegend mit Ikea Möbeln ausgestattet, super schick und auf den Punkt gebracht, zudem auch völlig funktional. Bettdecken und Kissen aus milbenfreier Mikrofaser waren meiner Meinung nach neu oder fast ungebraucht. ACHTUNG! Bettwäsche (inkl. Laken) müssen entweder mitgebracht oder gegen eine geringe Gebühr von mom. 3 € ausgeliehen werden.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Man erreicht das Hostel über eine Handynummer, siehe Webseite. Die junge Frau am anderen Ende war super freundlich und hatte keine Probleme, mir erstmal das Hostel zeigen zu lassen, weil ich mir doch sehr unsicher war, ob so etwas zu mir passt. Wie oben beschrieben bin ich seeehr begeistert und werde es bei meinem nächsten Dresden Aufenthalt gerne wieder buchen. Ein Kollege kam sofot auf dem Fahrrad zum Hostel und zeigte mir alles. Völlig unkompliziert, super freundlich & nett, hilfsbereit und sehr locker. Es gibt natürlich keine durchgehend besetzte Rezeption.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2010
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Moni
Alter:26-30
Bewertungen:8
NaNHilfreich